Wird der USDT-Minzkurs von Tether die Krypto-Blase mit Beginn des Jahres 2022 platzen lassen?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das Krypto-Vers scheint sich nun vor dem neuen Jahr in Richtung FUD zu bewegen. Aus diesem Grund befinden sich Krypto-Leute bei ihrem nächsten Schritt in einem unlösbaren Dilemma, da die Taktik Wahnvorstellungen zum Opfer gefallen ist. Da das Tether-Finanzministerium USDT im Wert von einer Milliarde Dollar prägt, hat dies den Weg für Unsicherheit und FUD geebnet, da Händler ein Platzen einer Blase befürchten.

Tether ist das wichtigste Paar für den Handel in der Welt der Kryptos, und der Schritt der Macher hat einen Wirbel auf dem Markt eskortiert. Der CTO von Tether und Bitfinex begründet die Mint-Initiative von Tether. Unterdessen grübeln Befürworter aus der Branche über mögliche Szenarien und deren Auswirkungen.

Steht Tether kurz davor, Milliarden aus dem Kryptomarkt auszulöschen?

Wie bereits erwähnt, hat Tether Treasury geprägt 1.000.000.000 USDT das entspricht ungefähr einer Milliarde Dollar aus dem Nichts. Der Schritt der Macher hat den Krypto-Raum im Sturm erobert und die Kenner des Münzmarktes gefordert. Da Tether das primäre Handelspaar für die Mehrheit der digitalen Assets ist, war der Schritt für die Geeks grauenhaft.

Händler und Enthusiasten im Weltraum haben die Notwendigkeit einer weiteren Münzstätte nachbesprochen. Da die Firma zu Beginn des Monats Tether im Wert von 1.500.000.000 US-Dollar geprägt hatte, ließ dies den Raum in Verlegenheit. Paolo Ardoino, zitiert der CTO von Tether, dass der Bestand von 1 Milliarde USDT im Tron Network wieder aufgefüllt würde. Außerdem wird darauf hingewiesen, dass der Bestand für Emissionsanträge für die nächste Periode und für Chain-Swaps verwendet wird.

Auf der anderen Seite erfährt der Raum einen steilen Anstieg in den Bewegungen der Bestände von Händlern mit tiefen Taschen. Nach der gigantischen Prägung der Stable Coin wurden 150.000.000 USDT vom Tether-Finanzministerium an FTX überwiesen. Andere Geldflüsse umfassen 50.000.000 USDT, die von einer unbekannten Brieftasche in Coinbase überwiesen werden, 83.947.173 USDT, die von Binance auf eine unbekannte Brieftasche überwiesen wird, unter anderem Überfluss an Überweisungen.

Fließt der Fonds hierher?

Die Spekulationen sind in der Kryptostadt inmitten der Münzinitiative und der aufkeimenden Waltransfers weit verbreitet. Teile des Unternehmens waren an der Glaubwürdigkeit der Aussage des CTO von Tether zweifelhaft. Da die eskalierende Münzrate für Massen in der Bruderschaft schwerfällig war.

In der Zwischenzeit haben Abschnitte über die Reduzierung des TVL von TRON nachgedacht, der seit 2018 auf etwa die Hälfte gesunken ist. Krypto-Freaks denken jetzt auch über die Ausgaben nach, die das Team im Nachhinein ausgegeben hat. Und die Entwicklungsinitiativen der Plattform angesichts der Begründungen der Tether-Exekutive.

Befürworter denken über die Auswirkungen der Münzstätte mit der Intransparenz nach. Worst-Case-Szenario könnte zum Platzen einer Blase führen. Die Savvies sind jetzt scharf auf dezentralisierte Stable Coins für eine dezentralisierte Wirtschaft. Die Spekulationen begründen jedoch nicht die Zukunft des Marktes. Hoffentlich steigt der Markt bis Ende des Jahres über den vorherrschenden FUD von USDT.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close