Warum Bitcoin schlimmer ist als ein Ponzi-Schema im Madoff-Stil

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


**Dumme Tippfehler**

„Das alles klingt wahr. Aber wenn sie Bitcoin als Ponzi-Schema bezeichnen, sind Kritiker wohl in zweierlei Hinsicht zu freundlich.“

Wahr, wahr

"Bernie Madoff zahlte monatlich rund ein Prozent Rendite."

Prozent

​

**Anscheinend ist Bitcoin allein aufgrund seiner Funktionsweise schlimmer als die große Rezession.**

„Ein weiterer großer Unterschied zwischen Bitcoin und einem Ponzi-Schema besteht darin, dass ersteres aus aggregierter oder sozialer Sicht ein Spiel mit negativen Summen ist. In dem Maße, in dem echte Ressourcen verbraucht werden, um Bitcoin zum Laufen zu bringen, ist es so kostspielig, wie es Madoffs Zwei- oder Drei-Mann-Betrieb nicht war. Aus sozialer Sicht ist das, was Madoff aus seinem Schema herausgenommen und schließlich konsumiert hat, eine Umverteilung in einem Nullsummenspiel.

Bernie Madoff zahlte monatlich rund ein Prozent Rendite. Er bot an, den Teilnehmern seines Systems sowohl die ursprünglich „investierte“ Summe als auch die „Rendite“ daraus auszuzahlen. Infolgedessen konnte das System einen Run erleiden und tat es auch; die Große Finanzkrise von 2008.“

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close