Warum Bitcoin eine so brutale Woche hat

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


tldr; Bitcoin ist in der letzten Woche um 11% und in den letzten zwei Wochen um 17,5% gefallen, sodass es zum ersten Mal seit September unter 42.000 USD liegt. Spekulanten wenden sich wieder dem gehebelten Handel zu, bei dem sich die Leute Geld leihen, um auf den zukünftigen Preis zu wetten. Die täglichen Liquidationen erreichten am 5. Januar an den wichtigsten Terminbörsen 250 Millionen US-Dollar.

*Diese Zusammenfassung wird automatisch von einem Bot generiert und soll nicht das Lesen des Originalartikels ersetzen. Wie immer DYOR.*

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close