Verasity (VRA) sinkt nach massiver Dezember-Korrektur

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Preisaktion für Vielseitigkeit (VRA) die meiste Zeit im Dezember und November war bärisch. Nach einer massiven 240-%-Rallye im Oktober mit Höchstständen von 0,876 USD trat der Token in eine breite Korrekturphase ein. Er stürzte auf fast 0,031 $ ab, vielleicht eine der verheerendsten Korrekturen, die wir diesen Monat erlebt haben. Hier einige bemerkenswerte Highlights:

  • Verasity (VRA) befindet sich buchstäblich im freien Fall, nachdem es im Oktober ein Monatshoch erreicht hatte, konsolidiert sich jedoch bei etwa 0,031 USD.

  • Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wurde VRA bei 0,038 verkauft, was einem Rückgang von 4% im Intraday-Handel entspricht.

  • Die Münze verzeichnet einen starken Anstieg der Käufernachfrage um die Unterstützung von 0,031 USD, was darauf hindeutet, dass eine Rallye wahrscheinlich ist.

Datenquelle: Tradingview.com

Verasity (VRA) – Price Action und Vorhersagen

Trotz einer Konsolidierung von rund 0,031 USD haben wir keinen größeren Ausbruch von VRA gesehen. Die meiste Zeit dieser Woche testete die Münze den Widerstand von 0,04 USD, muss jedoch noch durchbrechen und Gewinne darüber halten.

Daten von Coinmarketcap.com zeigen auch, dass das 24-Stunden-Handelsvolumen um fast 30 % gesunken ist. Dies könnte darauf hindeuten, dass Käufer darauf achten, ob ein Aufwärtstrend den VRA über 0,04 USD bringen kann, bevor sie einsteigen.

Die gute Nachricht ist, dass der tägliche Relative Strength Index (RSI) eine gewisse Erholung zeigt. Zum Zeitpunkt des Schreibens bewegte er sich bei 47. Es wäre interessant zu sehen, wie sich die Preisbewegung entwickeln wird, wenn der RSI über 50 schießt. Aber leider liegt der VRA immer noch unter dem 200-Tage-EMA und muss darüber hinaus steigen, wenn jede lange Rallye wird gesehen.

Sollten Sie Verasity (VRA) heute kaufen?

Nun, hier gibt es offensichtlich einen großen Einbruch. Tatsächlich kann leicht argumentiert werden, dass VRA endlich den Tiefpunkt erreicht hat. Das bedeutet, dass die Abwärtsrisiken relativ geringer sind. Aber es gibt immer noch viel Aufwärtswiderstand gegen den Preis. Es wird etwas länger dauern, bis sich ein bullisches Momentum durchsetzt. Für langfristige Käufe ist VRA also eine gute Wahl.

Quelllink


Beitragsansichten:
1

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close