Sieht es gut aus für Polygon? [MATIC]?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Polygon [MATIC] zeigt Momentum im Kurschart, und viele andere Metriken weisen darauf hin eine gute Situation für dieses Token. Nachdem ATH kürzlich durchbrochen wurde, sprechen auch andere Metriken wie aktive Adressen und soziales Volumen für Polygon und könnten bald zu weiteren Preissprüngen führen. Santiment hat eine neue Analyse zu den Statistiken dieses Netzwerks veröffentlicht, in der die Situation detailliert beschrieben wird.

Eine der wichtigsten Metriken zur Analyse von Blockchains wie Polygon sind aktive Adressen. Es gibt drei Spitzen im Diagramm dieser Metrik für Polygon, die aus vielen Gründen auftreten können, z. B. durch eine Zunahme der Einzahlungsaktivitäten. Es gibt derzeit etwa 8.000 täglich aktive Adressen in Polygon Damit wurde es auf die Liste der aktivsten Coins in Ethereum gesetzt.

Der Netzwerk-Gewinnverlust zeigt keine Gewinnmitnahmen von Benutzern, was irgendwie seltsam ist, nachdem MATIC einen neuen ATH aufgezeichnet hat. Es scheint, dass die Inhaber des Tokens zuversichtlich sind und möglicherweise darauf warten, dass andere ATHs mehr verdienen.

Devisenzufluss und aktive Einlagen gehen zurück in Polygondiagrammen. Obwohl der Zufluss in letzter Zeit etwas gestiegen ist, scheinen nicht viele Benutzer ihre MATIC gewinnbringend an Börsen zu verkaufen.

Das soziale Volumen ist eine weitere Kennzahl, die sich auf den Preis eines Tokens auswirken kann. Wenn die Leute immer mehr über eine Münze sprechen, kann dies zu mehr Kaufkraft führen und den Preis in die Höhe treiben. Nach dem Schlagen und ATH gab es keinen Sprung in der sozialen Lautstärke von MATIC, der irgendwie ein bisschen Gier zeigte. Aber das Diagramm sucht gesund jetzt, und es scheint, dass soziale Diskussionen um Polygon steigen.

MATIC-Wale sammeln den Token seit Anfang November, und der Aufwärtstrend ihrer Akkumulation ist immer noch steigend. Auch kleinere Wale mit 100.000 bis 1 Mio. MATIC-Beständen häufen sich allmählich an und blicken zuversichtlich in die Zukunft des Tokens. Die letzte zu analysierende Metrik ist die Angebot an Börsen, die für Polygon gut aussehen. Laut Santiment zeigt es eine gesunde Rallye für das Netzwerk.

Stimmung schlussfolgert aus den analysierten Metriken, dass Polygon in einer guten Situation ist und den Aufwärtstrend ebenfalls fortsetzen könnte:

„MATIC sieht in Bezug auf die Fundamentaldaten gut aus. Aktive Adressen haben die höchsten Zahlen von Ethereum, auch wenn wir polygonbasierte Token ausschließen. Das Problem, das wir sehen, ist, dass wir, obwohl es sich um ein ATH handelt, eine relativ geringe Reaktion in Bezug auf aktive Einlagen feststellen. Und Wale laden ab. Wir könnten wahrscheinlich eher in den nächsten 24 Stunden einige Ausverkäufe sehen, nur damit MATIC korrigieren und dann ein weiteres Bein nach oben schieben kann.“

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close