Satoshi Nakamoto hat heute vor genau 13 Jahren das Bitcoin-Netzwerk gestartet ⋆ ZyCrypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Anzeige


&nbsp

&nbsp

Bitcoin ist eine wichtige treibende Kraft hinter der Krypto-Revolution, die seit über einem Jahrzehnt in Arbeit ist. Im Jahr 2009, als Satoshi Nakamoto sich darauf vorbereitete, das Bitcoin-Netzwerk online zu stellen, wussten nur sehr wenige Leute davon.

Tatsächlich wurde das neue System erst Monate nach dem Go-Live von einer Reihe von Early Adopters bekannt. Satoshi Nakamoto hat am 3. Januar 2009 den allerersten Bitcoin abgebaut. Technisch gesehen macht das 3rd Januar ist der De-facto-Geburtstag von Bitcoin.

Es war eine ereignisreiche Reise für BTC

Seit seiner Gründung vor 13 Jahren hat Bitcoin darum gekämpft, in einer Welt, die nicht gerade für eine Finanzrevolution bereit war, relevant zu bleiben. Regierungen haben alle möglichen Spielereien ausprobiert, um den Aufstieg von Bitcoin zu Popularität und Akzeptanz zu stoppen. Institutionen, insbesondere Mainstream-Banken, haben eine Reihe negativer Kampagnen durchgeführt, um Bitcoin und Kryptos im Allgemeinen in ein fehlerhaftes Licht zu rücken. Angeheuerte Aktivitäten schlagen seit Jahren Kryptos.

Trotz all dieser Widerstände hat es die Top-Münze jedoch geschafft, sich durchzusetzen und zum meistdiskutierten digitalen Asset zu werden. Millionen von Menschen auf der ganzen Welt haben es angenommen. Investmentinstitute wie Grayscale und MicroStrategy haben es in großen Mengen aufbewahrt. Sogar Regierungen erwärmen sich jetzt für Bitcoin. Erst kürzlich hat die Regierung von El Salvador BTC als gesetzliches Zahlungsmittel anerkannt und sogar Unmengen davon gekauft. Tatsächlich war es für Bitcoin ein harter Weg, auf der globalen Bühne dahin zu gelangen, wo es heute ist.

Blick in die Zukunft

Neben den positiven Entwicklungen im Zusammenhang mit seiner steigenden Popularität und Akzeptanz waren die Preisänderungen von Bitcoin im Laufe der Jahre Gegenstand heftiger Spekulationen. Zum einen war das Krypto-Asset ein paar Cent wert, als es zum ersten Mal auf den Markt kam. Ende 2010 war BTC weniger als einen Dollar wert. Heute wird BTC bei 47.000 US-Dollar gehandelt. Das ist ein unglaublich großer ROI für jeden, der vor 10 Jahren darin investiert hat. Es ist gut möglich, dass keine andere Anlageform in den letzten zehn Jahren solche Gewinne erzielt hat.

Anzeige


&nbsp

&nbsp

Viele Experten sind der Meinung, dass die Preiserhöhung von BTC noch lange nicht abgeschlossen ist. Einige haben sogar das Vertrauen, dass die Krypto eines Tages für über 1 Million Dollar gehandelt werden könnte, mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von Billionen Dollar. Es gibt auch diejenigen, die glauben, dass BTC eines Tages Gold als den am meisten bevorzugten Vermögenswert für die Wertaufbewahrung stürzen wird. Auf jeden Fall sieht die Zukunft für Bitcoin sehr rosig aus.

Quelllink


Beitragsansichten:
1

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close