MEXC Global wird chinesische Konten vor 2022 endgültig einstellen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL: DR-Aufschlüsselung

  • MEXC Global hat angekündigt, vor 2022 Handelskonten mit Eigentümern vom chinesischen Festland einzustellen.
  • Das Unternehmen behauptete, dass dieser Schritt notwendig sei, um zukünftige Erweiterungen zu ermöglichen.

MEXC Global, eine der größten Börsen in China, wird vor 2022 alle Konten chinesischer Staatsbürger schließen. Die Börse sagte, sie müsse diese Übung durchführen, um Raum für andere aktive Benutzer zu schaffen, sich ihren Expansionsplänen anzuschließen.

MEXC Global lässt chinesische Konten los

MEXC-Handelskonten in Festlandchina werden nach 2021 nicht mehr zugänglich sein, da das Unternehmen plant, sie einzustellen. Es kommunizierte diese Entwicklung durch Twitter-Posts, in denen erklärt wird, dass es Partnerschaften eingegangen ist, um seine Expansion zu unterstützen. Es heißt auch, dass das Unternehmen einen neuen Vorstand hat, und der vorherige wird ihn beaufsichtigen, bis alle chinesischen Konten stillgelegt sind. Danach verlässt auch der Vorstand das Büro.

MEXC Global hat ein Jahr mit vielen Höhen und Tiefen hinter sich. Diese Nachricht ist nicht schockierend, da China das ganze Jahr über an vorderster Front mit unerschwinglichen Anweisungen in Bezug auf Kryptos steht. Berichten zufolge hat Chinas kommunistische Partei kürzlich einen bedeutenden Beamten ausgeschlossen, weil er sich für Krypto-Mining-Unternehmen ausgesprochen hatte.

In den Twitter-Posts wurde auch erklärt, dass es ein MX Token 2.0-Projekt gibt, um der Plattform eine bessere Erfahrung mit der Blockchain-Technologie zu ermöglichen.

Mehr über MEXC Global und seine Erfolge im Jahr 2021

MEXC Global ist eine Krypto-Austauschplattform in China und handelt mit Altcoins. Die Plattform zeichnet sich auch durch ihr Engagement für den Erhalt der Umwelt aus.

Darüber hinaus erregt es Aufmerksamkeit für seine Spitzentechnologie und sein beeindruckendes Handelsvolumen von über 500 Millionen US-Dollar.

In diesem Jahr hat die Börse mehrere Leistungen vollbracht, obwohl sie auch vom chinesischen Verbot betroffen war. Es hat Partnerschaften mit einigen Blockchains mit dem höchsten Dominanzpotenzial wie Solana und Polygon geschlossen.

Es unterzeichnete auch den Papierkram für einen Deal mit Avalanche, einem Netzwerk, das für niedrige Gasgebühren und hohe Transaktionsgeschwindigkeiten bekannt ist. Die Börse wird diesem Netzwerk bei der Ökofinanzierung helfen und technische Unterstützung bieten, um sein Ziel, den Kryptomarkt zu dominieren, voranzutreiben. Ebenso arbeitet die Börse an einem Deal mit Unicrypt.

Die Börse hat auch einen Deal mit der DeFi-Plattform Impossible Finance unterzeichnet. Diese DeFi-Plattform ist dezentralisiert und zielt darauf ab, die Starttechniken von DeFi-Projekten zu verbessern. Es bietet auch Multi-Chain-Interoperabilität auf Ketten wie Polygon und Ether, um eine Chance für eine ordnungsgemäße Entwicklung von DeFi zu bieten. Diese Partnerschaft und die Auflistung mehrerer DeFi-Projekte zeigen, dass MEXC diese Iteration von Münzen unterstützt.

Die Börse war auch damit beschäftigt, in andere asiatische Länder zu expandieren. Nach Angaben des Unternehmens konzentriert es sich nicht nur auf sein Wachstum, sondern auch darauf, der Gemeinschaft etwas zurückzugeben. Die Plattform hat Ressourcen herausgegeben, um die Waldbrände in der Türkei zu stoppen. Im November schickte sie außerdem ihre Wohltätigkeitsorganisationen auf eine Rettungsmission für die Flutopfer in Zhengzhou, China.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close