Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/11/d722751347/htdocs/clickandbuilds/CryptoinvestmentToday/wp-content/plugins/above-the-fold-optimization/includes/critical-css.class.php on line 103

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/11/d722751347/htdocs/clickandbuilds/CryptoinvestmentToday/wp-content/plugins/above-the-fold-optimization/includes/critical-css.class.php on line 120

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/11/d722751347/htdocs/clickandbuilds/CryptoinvestmentToday/wp-content/plugins/above-the-fold-optimization/includes/critical-css.class.php on line 142

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/11/d722751347/htdocs/clickandbuilds/CryptoinvestmentToday/wp-content/plugins/above-the-fold-optimization/includes/critical-css.class.php on line 335

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/11/d722751347/htdocs/clickandbuilds/CryptoinvestmentToday/wp-content/plugins/above-the-fold-optimization/includes/critical-css.class.php on line 497

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/11/d722751347/htdocs/clickandbuilds/CryptoinvestmentToday/wp-content/plugins/above-the-fold-optimization/includes/critical-css.class.php on line 510
Laut Bloomberg-Analysten könnte der Bitcoin-Preis 2021 50.000 USD erreichen - Cryptoinvestment Today

Laut Bloomberg-Analysten könnte der Bitcoin-Preis 2021 50.000 USD erreichen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Weg des geringsten Widerstands für Bitcoin ist höher, und die Kryptowährung könnte sich laut Bloomberg-Analysten gegenüber ihrem aktuellen Wert im Jahr 2021 mehr als verdoppeln.

"Bitcoin wird seiner Ansicht nach seine Neigung beibehalten, den Preis bis 2021 zu erhöhen, wobei makroökonomische, technische und Nachfrage-Angebots-Indikatoren einen Zielwiderstand von 50.000 USD unterstützen, was eine Marktkapitalisierung von etwa 1 Billion USD impliziert", so Bloomberg Crypto in einem monatlichen Bericht.

Die Mechanik von Angebot und Nachfrage ist derzeit optimistisch, da nur 900 neue Münzen pro Tag abgebaut werden, gegenüber 1.800 im Jahr 2017, und die institutionelle Beteiligung nimmt zu.

Insbesondere das verwaltete Vermögen des Grayscale Bitcoin Trust hat kürzlich das Niveau von 10 Milliarden US-Dollar überschritten, nachdem das Jahr mit 2 Milliarden US-Dollar begonnen hatte. Der Trust hat fast 70% der neuen Bitcoins gekauft, die seit dem 11. Mai abgebaut wurden, als die Kryptowährung ihre dritte Belohnungshalbierung erhielt. Grayscale gehört der Digital Currency Group, der Muttergesellschaft von CoinDesk.

Das offene Interesse an den an der Chicago Mercantile Exchange notierten Bitcoin-Futures ist erstmals seit Rekordzeit über 1 Milliarde US-Dollar gestiegen, verglichen mit 120 Millionen US-Dollar im Jahr 2019, wie aus der Datenquelle Skew hervorgeht.

Bloomberg-Analysten gehen davon aus, dass sich diese Trends im Jahr 2021 fortsetzen werden, da es unwahrscheinlich ist, dass große Zentralbanken und Regierungen ihre inflationsfördernden Konjunkturprogramme bald zurückfahren oder einstellen werden. Die unkonventionellen Maßnahmen der Behörden zur Bekämpfung der durch Coronaviren verursachten Verlangsamung haben die Nachfrage nach Bitcoin und Gold in diesem Jahr angekurbelt.

Laut Bloomberg sprechen frühere Daten auch für eine Rallye auf 50.000 US-Dollar. "Der Vorschuss für 2017 folgte einer Reduzierung des Angebots im Jahr 2016 auf 1.800 Münzen pro Tag, und ähnliche Ereignisse ereigneten sich in den Jahren 2012-13", so die Analysten von Bloomberg.

Die Geschichte scheint sich zu wiederholen, da der jüngste Schritt von Bitcoin auf ein neues Rekordhoch von 19.920 US-Dollar ungefähr sieben Monate nach der Halbierung der Belohnung am 11. Mai stattgefunden hat. Eine ähnliche Preisbewegung hatte sich nach der Angebotsreduzierung im Juli 2016 entwickelt.

Während die Chancen zugunsten der Bullen gestapelt zu sein scheinen, bleibt die Kryptowährung laut Bloomberg-Analysten weiterhin anfällig für einen März-ähnlichen Panikausverkauf an den globalen Aktienmärkten. Die Preise fallen jedoch nicht unter 10.000 US-Dollar.

"Die Marke von 10.000 US-Dollar hat sich auf ein kritisches Unterstützungsniveau verschoben, nachdem sie seit 2017 als Widerstandsmarke der Krypto diente", heißt es in dem Bericht.

Bitcoin fiel im März stark auf 3.867 USD, als die globalen Aktienmärkte aufgrund der Angst vor einer durch Coronaviren verursachten Rezession zusammenbrachen und die Nachfrage nach Bargeld ankurbelten. Die Preise erholten sich schnell auf 10.000 US-Dollar, bevor sich die Belohnung am 11. Mai halbierte.

Die nach Marktwert höchste Kryptowährung erreichte Anfang dieser Woche ein Rekordhoch von 19.920 USD und übertraf damit das bisherige Allzeithoch von 19.783 USD im Dezember 2017. Die Preise haben sich allein in den letzten drei Monaten mehr als verdoppelt.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close