In Meme-Coins investieren? 3 Dinge, die jeder Krypto-Händler wissen sollte

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das Konzept der Meme-Münzen ist zu einer der am meisten diskutierten Investitionsmöglichkeiten im Krypto-Raum geworden, wobei der Preisgewinn von 50.000.000% von Shiba Inu in den letzten 12 Monaten als Erinnerung an die potenzielle Rentabilität dieser vom Internet-Trend inspirierten Münzen dient.

Und während das enorme Aufwärtspotenzial dieser Vermögenswerte und ihrer scheinbar unschuldigen, tierorientierten Maskottchen schwer zu ignorieren ist, ist es wichtig zu beachten, dass die Investition in Meme-Coins ein unglaublich riskantes Unterfangen ist und oft zu massiven Verlusten durch Betrug, Hacks und Ausbeutung führen kann. Ganz zu schweigen von den üblichen Verlusten, die durch das Aufspringen auf den Zug entstehen, weil Sie befürchten, etwas zu verpassen und zuzusehen, wie Ihre neue Investition sinkt, wenn sich der Meme-Mob auf andere glänzende Objekte bewegt.

Die Frage ist also, wie Sie sicher in diese Token investieren.

|04d05e49ad7f1b75f54f8305711027d1|

Bevor wir beginnen, die wichtigsten Merkmale zu beschreiben, auf die Sie bei einer glaubwürdigen Meme-Münze achten sollten, lassen Sie uns zunächst das Konzept der Meme-Münze selbst definieren. Die 2013 eingeführten Meme-Münzen sind normalerweise Krypto-Projekte, die um meme-würdige Themen und Tiere herum gebaut wurden. Dogecoin (DOGE), die allererste Meme-Münze, wurde zum Beispiel von der Meme-Sensation Shiba Inu (einer in Japan entwickelten Jagdhundrasse) inspiriert (ein Bild eines vermutlich lächelnden Shiba Inu-Hundes), der das Internet in den Anfang 2010er Jahre.

Bemerkenswert ist, dass der Erfolg von Dogecoin eine Horde anderer Münzen mit Hundemotiven hervorbrachte, einschließlich des selbsternannten Dogenmörders (Shiba Inu Coin oder SHIB), der Anfang dieses Jahres den ersteren in Bezug auf die Marktkapitalisierung kurzzeitig übertraf. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kryptowährungen werden Meme-Coins normalerweise nicht nach dem Nutzen beurteilt, den sie den Benutzern bieten. Stattdessen wird mehr Wert auf die Fähigkeit der Münze gelegt, ein hohes Engagement der Gemeinschaft zu erzielen. Im Wesentlichen ist Viralität der wichtigste Einzelfaktor, der erforderlich ist, um den Erfolg von Meme-Coins zu messen. Was können Sie vor diesem Hintergrund tun, um glaubwürdige und gefälschte Meme-Coins zu identifizieren?

|02a39fd54cb3d3fb3ca99b2b5bdbe75d|

Obwohl der Nutzen nicht im Vordergrund steht, ist es ein gutes Zeichen, wenn die Community, die das Meme-Coin-Projekt unterstützt, etwas gemeinsam hat, abgesehen von dem Wunsch, Gewinne zu erwirtschaften. Es ist eine rote Fahne, wenn das Ziel der gesamten Community darin besteht, den Wert der Münze zu steigern, indem sie neue Investoren ermutigt, den Token zu kaufen, in der Hoffnung, dass der Preis dadurch noch höher wird. Zum Beispiel teilen die Community-Mitglieder von SHIB gemeinsam die Liebe zu Shiba Inu-Hunden, so dass ein Teil ihres Ziels darin besteht, Spenden für die Rettung von Streunern zu sammeln. Darüber hinaus ist das Projekt einen Schritt weiter gegangen, um eine dezentrale Börse namens ShibaSwap zu implementieren, um den Token-Inhabern etwas mehr Nutzen zu bieten.

Daher ist es von entscheidender Bedeutung, die langfristige Ausrichtung des betreffenden Projekts zu untersuchen und zu untersuchen, wie das Projektteam die Community-Mitglieder mit dem Netzwerk in Verbindung bringen möchte. Sie können dies tun, indem Sie das Whitepaper des Projekts, seine Roadmap (sofern verfügbar) lesen und die Updates auf den offiziellen Konten der sozialen Netzwerke verfolgen.

|7613656963ff5a0776393ee4cf21144e|

Diejenigen, die mit der Kryptoindustrie vertraut sind, wissen, dass die Reputation ein wichtiger Faktor ist, der bei der Bestimmung der Lebensfähigkeit eines Produkts oder einer Plattform berücksichtigt werden muss. Daher ist es ratsam, die Identität der wichtigsten Mitwirkenden des Projekts und ihre Erfolgsbilanz zu entschlüsseln. Beachten Sie, dass es aufgrund ihrer Entscheidung, anonym zu bleiben, möglicherweise unmöglich ist, Informationen über die Mitglieder des Entwicklungsteams zu finden. In solchen Fällen können Sie Ihre Forschung auf die Designentscheidungen des Teams stützen, insbesondere auf Tokenomics.

Tokenomics bezeichnet die Tokenverteilung von Kryptowährungen. Seien Sie vorsichtig bei Meme-Münzen, bei denen eine einzelne Entität einen erheblichen Teil des Gesamtangebots des Tokens kontrolliert. Solche digitalen Vermögenswerte sind anfällig für einen Preisverfall, wenn der große Token-Inhaber beschließt, seine Coins zu verwerfen (zu verkaufen). Daher ist es ratsam, sich für eine Meme-Münze zu entscheiden, deren zirkulierendes Angebot nicht auf eine Handvoll Anleger konzentriert ist.

|c993e04eb415bbc0bc8a18bbad7e5e3d|

Mittlerweile wetteifern über 250 Meme-Coins um die Aufmerksamkeit von Krypto-Investoren. Hundert von ihnen enthalten das Wort „inu“ in ihrem Namen. Während viele legitim aussehen mögen, sind die meisten von Meme-inspirierten Kryptowährungen einfach Betrugsprojekte, die entwickelt wurden, um vom wachsenden Meme-Coin-Trend zu profitieren. Sie können die damit verbundenen Risiken reduzieren, indem Sie sicherstellen, dass das Projekt nicht anfällig für Rug-Pull-Betrug ist.

Für diejenigen, die mit dem Begriff nicht vertraut sind, tritt ein Rug Pull auf, wenn die Entwicklerteams plötzlich alle ihre Coins verkaufen, nachdem sie die Preise in die Höhe getrieben haben. Investoren sind diejenigen, denen der Teppich unter den Füßen weggezogen wird und sie pleite sind, da der Preis dieser Münze abrupt auf Null fällt. Tintenfisch-Token und Schneehund sind zwei der jüngsten Beispiele für Meme-Münzen, die in einem angeblichen Teppichriss endeten.

Hier sind einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie treffen müssen, um diese Art von Betrug zu vermeiden:

|3986b310e35e3a91fdb5a6644d83fe9d|

Wie bereits erwähnt, sind Meme-Coins, die sich in den Händen einiger weniger Investoren oder des Entwicklungsteams konzentrieren, riskante Unterfangen. Stellen Sie daher sicher, dass keine einzelne Entität mehr als 5% des Angebots des Tokens kontrolliert.

|8c28e34853d2f9597c13eb4871a7ad7d|

In den meisten Fällen werden Meme-Coins über automatisierte Market Maker (AMM) verteilt. Das heißt, wenn ein Token zum ersten Mal auf den Markt kommt, erstellt das Entwicklungsteam einen neuen Liquiditätspool, mit dem Anleger den Token kaufen können. Liquiditätspools sind intelligente Verträge, die es Anlegern ermöglichen, Kryptowährungen zu tauschen, ohne dass ein Auftragsbuch oder eine Gegenpartei eines Dritten erforderlich ist. Zum Beispiel würde ein Investor wahrscheinlich ETH gegen eine neue Ethereum-basierte Münze für Liquiditätspools eintauschen. Um dies zu erreichen, muss das Entwicklungsteam Liquidität bereitstellen. Dies geschieht, indem sowohl ETH als auch ein Betrag des Meme-Coins in einen Liquiditätspool eingezahlt werden. Es ist diese Liquidität, gegen die Erfinder handeln würden, um die neu eingeführte Münze in die Hände zu bekommen.

Das Problem besteht jedoch darin, dass der Liquiditätsgeber, in diesem Fall das Entwicklungsteam, Liquidität abziehen kann, wenn kein entsprechendes Sicherheitssystem eingerichtet ist. Wenn solche Vorfälle auftreten, haben die Anleger keine Möglichkeit, einen schnell an Wert verlierenden Coin umzutauschen. Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, dass Sie sich nur mit Pools beschäftigen, die von Burn-Adressen gehalten werden (jede Wallet-Adresse, die mit oxoooo beginnt), was signalisiert, dass die Liquidität dauerhaft gesperrt wurde.

|73405fb737e4bfe4bf2f4c25262f9fe1|

Wenn es um digitale Assets geht, müssen Entwicklungsteams ein offenes und transparentes Ökosystem fördern. Noch wichtiger ist, dass der zugrunde liegende Code der Kryptowährung von einer seriösen externen Software-Audit-Firma wie Certik oder Hacken geprüft werden muss, um sicherzustellen, dass das Entwicklungsteam keine Hintertüren implementiert hat, die es ihnen ermöglichen könnten, einen Exit-Betrug einzuleiten. Abgeschlossene Audits werden in der Regel über soziale Medien geteilt und können durch eine schnelle Internetsuche leicht gefunden werden.

https://twitter.com/hogetweets/status/1386491906906107917

|308321a3065fc48d032706a649605808|

Wenn Sie eine brauchbare Meme-Münze finden, müssen Sie als nächstes überlegen, wie Sie diese Art von volatilen Vermögenswerten richtig handeln. Denken Sie daran, dass Spekulationen die Preise von Meme-Münzen anheizen. Daher werden Sie wahrscheinlich mit einer hohen Volatilität zu kämpfen haben. In diesem Sinne sind hier einige Möglichkeiten, in Meme-Coins zu investieren:

  • Diversifizieren Sie Ihre Investition: Versuchen Sie so gut wie möglich, nicht alle Eier in einen Korb zu legen. Mit anderen Worten, vermeiden Sie es, Ihr gesamtes Geld in eine einzelne Meme-Münze zu investieren. Wählen Sie stattdessen eine maßvollere Anlagestrategie. Ein Teil Ihres Portfolios sollte einem oder mehreren Meme-Coins zugewiesen werden, während der Rest auf etabliertere und stabilere Kryptowährungen verteilt werden kann. Eine gute Handelsallokation beträgt etwa 5 % Ihres gesamten Portfolios. Wenn Ihr Portfolio also einen Wert von etwa 10.000 US-Dollar hat, sollten Sie maximal 500 US-Dollar in eine einzelne Meme-Münze investieren.
  • „Hodl“ an fürs Leben: Wenn Sie sich der Lebensfähigkeit eines Meme-Coins sicher sind, können Sie sich für einen langfristigen Anlageplan entscheiden, bei dem Sie Ihre Position unabhängig von kurzfristigen Kursschwankungen halten. Im Fall von Shiba Inu Coin und Dogecoin dauerte es einige Jahre, bis beide Kryptowährungen an Wert gewannen.
  • Verfolgen Sie die Stimmung der Community in den sozialen Medien: Vergessen Sie nicht, dass Viralität den Erfolg von Meme-Coins auslöst. Daher ist es ratsam, das Engagement der Gemeinschaft zu verfolgen und die Marktstimmung zu messen, um Preisbewegungen vorherzusagen. Sie können dies tun, indem Sie Reddit, Discord und Twitter besuchen und aus erster Hand sehen, welche Art von Community sich um das Projekt herum aufbaut und wie viele Erwähnungen es erhält. Andere Tools zur Messung der Stimmung sind die Nutzung von Abonnementdiensten von Unternehmen wie Intotheblock oder The Tie oder „Freemium-basierten“ Plattformen wie Santiment und LunarCrush.
  • Lassen Sie sich nicht von FOMO einsaugen: Beim Investieren oder Handeln mit Meme-Coins ist es entscheidend, emotionsbasierte Entscheidungen zu vermeiden, die durch die Angst vor dem Verpassen (FOMO) oder Gier angetrieben werden. Seien Sie im Umgang mit Kryptowährungen, insbesondere Meme-Coins, so objektiv wie möglich. Kaufen Sie die Meme-Münze am Höhepunkt einer Rallye oder an einem geeigneteren Einstiegspunkt? Dies sind die Fragen, die Sie sich stellen müssen.

Weiterlesen: 15 Möglichkeiten, beim Handeln mit Krypto gesund zu bleiben

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close