$FTM: Crypto VC erwartet, dass sich das „unglaubliche Wachstum“ von Fantom im Jahr 2022 fortsetzt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Austin Barack, Principal (Venture & Liquid Investments) bei CoinFund, erklärte heute, warum Fantom ($FTM) im Jahr 2022 „auf jedermanns Liste der wichtigsten Projekte stehen sollte“, die es zu beobachten gilt.

CoinFund, das 2015 gegründet wurde und seinen Hauptsitz in New York City und Miami hat, hat „eine kombinierte Venture-, Liquid- und Kryptonative-Strategie entwickelt, um mit einem sich ständig ändernden Ökosystem zu wachsen“. Dieser „Multi-Strategie-Ansatz bedeutet, dass CoinFund frühzeitig in Trends und an wichtigen Knotenpunkten investiert, wenn die Blockchain-Technologie mit der Mainstream-Welt konvergiert.“

Hier ist eine kleine Einführung des Fantom-Teams in dieses aufregende Krypto-Projekt:

Fantom ist eine leistungsstarke, skalierbare und sichere Smart-Contract-Plattform. Es wurde entwickelt, um die Einschränkungen der Blockchain-Plattformen der vorherigen Generation zu überwinden. Fantom ist erlaubnislos, dezentralisiert und Open-Source. Lachesis, sein revolutionärer aBFT-Konsensmechanismus, ermöglicht es Fantom, viel schneller und billiger als ältere Technologien zu sein, aber dennoch extrem sicher.

Bereits im November veröffentlichte der Crypto-Analyst und Influencer „Guy“, der den beliebten YouTube-Kanal „Coin Bureau“ hostet, ein YouTube-Video, in dem er die mittelgroße Marktkapitalisierung von Fantom als attraktiv für neue Investoren bezeichnete und sagte, die Fundamentaldaten des Projekts seien „deutlich stärker“. als andere Kryptoassets auf dem Markt.

Wie von The Daily Hodl berichtet, sagte Guy:

Die Tokenomics von FTM sind ebenfalls sehr robust. Alle FTM-Coins, die den frühen Investoren, Gründern und Beratern von Fantom zugeteilt wurden, wurden im vergangenen November ausgeschüttet.

Guy fuhr fort, den Prägeprozess des Netzwerks zu erklären und sagte, dass alle neuen $FTM-Münzen, die auf den Markt kommen, als Staking-Belohnungen generiert werden. Der Gastgeber sagte, die fortgesetzte Prägung würde zu einem „kleinen Verkaufsdruck“ führen, der leicht durch die Nachfrage der Benutzerbasis und der Investoren der Plattform ausgeglichen werden könnte.

Der Gastgeber des Coin Bureau stellte auch fest, dass die Fantom Foundation einen riesigen Entwicklerfonds anbietet, wobei die Mittel im Laufe eines Jahres monatlich an Entwickler übertragen werden.

Laut Guy wird mehr als die Hälfte des zirkulierenden Angebots von Fantom abgesteckt:

Und ich bin mir sicher, dass das meiste davon für mehr als das Nötigste eingesetzt wird. Diese Reduzierung des verfügbaren Angebots erhöht die Flugfähigkeit von FTM weiter.

Nun, heute (4. Januar 2021) ging Barack zu Twitter, um die Tugenden von Fantom zu preisen:

Er fuhr fort:

  • $FTM verwendet einen DAG-basierten (Directed Acyclic Graph) aBFT (Asynchronous Byzantine Fault Tolerant) Konsensmechanismus namens Lachesis, gesichert durch Proof of Stake – Dies ermöglicht eine äußerst effiziente, skalierbare und kostengünstige Methode zur Validierung von trxs.“
  • „Transaktionen werden fast sofort bestätigt (jetzt innerhalb von 1 Sekunde und bald schneller). Finalität ist deterministisch (im Vergleich zu probabilistisch wie beim Nakamoto-Konsens, der von ETH und BTC verwendet wird)“
  • „Im Gegensatz zum Konsensmechanismus von Fantom ist die Endgültigkeit eines Trx in Nakamoto Consensus probabilistisch und erfordert eine bestimmte Anzahl von Bestätigungen, um seine Richtigkeit sicherzustellen (z. B. typischerweise 35 Trxs auf ETH auf 6 Trxs auf BTC)“
  • „Der DAG-basierte aBFT-Konsens ist eine bedeutende Innovation und ermöglicht die langfristig erforderliche Art von Time-to-Finalität, tps und Kostenstruktur – Tausende von Trx/Sekunde, Trx-Kosten in Cent, skalierbar auf Tausende von Knoten, 1 Sek. Endgültigkeit“
  • „Opera Mainnet ist die Umgebung, auf der dezentrale Anwendungen auf Fantom bereitgestellt werden können – Opera ist Ethereum-kompatibel. Jede darauf aufbauende App $ETH und geschrieben in Solidity kann Multichain bereitstellen, um $FTM fast sofort mit minimalen Änderungen“
  • „Die EVM-Kompatibilität ist äußerst wichtig, da sie es Apps ermöglicht, die mit hohen Gasgebühren und langsamen Transaktionszeiten an der ETH zu kämpfen haben, auf Fantom als Druckablassventilmechanismus eingesetzt werden kann, der den Benutzern schnelle und kostengünstige Transaktionen ermöglicht.“
  • „Ebenso wichtig ist, dass sowohl Benutzer als auch Entwickler dieselben Tools verwenden können, um das Erlebnis nahtlos zu gestalten. Dazu gehören z.B. Geldbörsen (Metamask), Entwicklungstools (Truffle) usw.“
  • „Aufgrund dieser nahtlosen Kompatibilität haben sich eine Reihe von ETH-basierten Apps auf $FTM für ihre Multi-Chain-Bereitstellungsstrategie, einschließlich $ZAUBER, $YFI, $CRV, $ICE, $SUSHI, und viele andere"
  • „Die EVM-Kompatibilität lässt auch Synergien in beide Richtungen fließen. Native FTM-Apps können auf FTM für die unglaubliche Community und starke Technologie (schnell, günstig, skalierbar) starten, da sie wissen, dass sie Multichain bald darauf problemlos auf die ETH erweitern können.
  • $FTM Die Architektur ermöglicht die Erstellung von App-spezifischen Ketten über Opera hinaus, die an bestimmte Anwendungsfälle angepasst sind, wie von der App gefordert, aber alle interoperabel und durch Lachesis gesichert sind.“
  • „Der FVM wird derzeit entwickelt (voraussichtlich 2022), der die Skalierbarkeit, Kosten und Endgültigkeit von Fantom über die vom EVM festgelegten Grenzen hinaus verbessert und gleichzeitig die EVM-Kompatibilität beibehält.“
  • „TVL-Wachstum von unter 100 Mio. USD im zweiten Quartal 2021 auf heute 6,9 ​​Mrd. USD – Aktives Adresswachstum von 5.000 im Januar 2021 auf heute über 1,5 Mio. USD – Bis heute über 150 Mio. Trxs auf Fantom“

Anschließend sprach er über Wachstumskatalysatoren wie das „Ecosystem Incentive Program“ der Fantom Foundation, Frog Nation, Team & Community und Andre Cronje.

Er beendete seinen erstaunlichen Tweetstorm, indem er über die L1-Erzählung sprach:

  • „Bei einer Marktkapitalisierung von 7,2 Mrd. $FTM wird zu einem Bruchteil der Marktkapitalisierung seiner Mitbewerber gehandelt, sowohl auf absoluter Basis als auch im Verhältnis zum TVL – $FTM hat auch einen der preisgünstigsten Token der großen L1s, was aufgrund der Preis-/Einheitsabweichung dazu beitragen sollte, die Leistung zu steigern.“
  • „Einer der Gründe für die L1-Outperformance vs. $BTC ist, dass es sich um produktive Vermögenswerte handelt (Anteil für Rendite, Kredit über DeFi usw.). $FTM POS-Staking-Renditen von ~10% sind äußerst attraktiv.“

Haftungsausschluss

Die Ansichten und Meinungen des Autors oder anderer in diesem Artikel erwähnten Personen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung dar. Die Investition in oder der Handel mit Krypto-Assets birgt das Risiko eines finanziellen Verlustes.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close