Der CEO von Airbnb weist stark darauf hin, Krypto als Zahlungsoption hinzuzufügen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Online-Marktplatz für Ferienwohnungen, Airbnb, wird möglicherweise bald Krypto als Zahlungsoption hinzufügen.

Kurz nach dem neuen Jahr, CEO Brian Chesky fragte Twitter,

Wenn Airbnb im Jahr 2022 etwas auf den Markt bringen könnte, was wäre es?

Chesky reduzierte die 4.000 Kommentare, um die sechs häufigsten Vorschläge abzuleiten. An erster Stelle stand die Einführung von Krypto-Zahlungen auf die Plattform, gefolgt von klareren Preisen und der Einführung eines Treueprogramms.

Ohne auf Einzelheiten einzugehen, sagte Chesky, die Firma arbeite bereits an den meisten Vorschlägen. Er versprach auch, sich um diejenigen zu kümmern, an denen noch nicht aktiv gearbeitet wird.

Dies lässt die Tür offen, ob Airbnb-Kryptozahlungen stattfinden oder nicht. Andererseits würden einige sagen, dass dies angesichts der Umstände, mit denen Reiseunternehmen konfrontiert sind, wahrscheinlich ist.

Wie Airbnb auf die Gesundheitskrise reagiert hat

Die letzten rund zwei Jahre sind weltweit von großer Unsicherheit geprägt. Dies gilt umso mehr für Unternehmen, die von der Personenfreizügigkeit abhängig sind.

Airbnb wurde besonders hart getroffen, da es kurz nach der Sperrung einen Geschäftsverlust von 80 % erlitt.

Dank einiger entschiedener Maßnahmen, einschließlich einer unerschütterlichen Top-Down-Botschaft, um die Krise als Chance für eine „Wiedergeburt“ neu zu definieren, ist es Airbnb gelungen, seine Position zu stabilisieren.

„Ich habe das Unternehmen immer wieder indoktriniert mit: Das ist unser entscheidender Moment. Und wissen Sie, was passiert ist? Es war unser entscheidender Moment.

Es war fast wie eine Wiedergeburt.“

In seinem IPO-Antrag im November 2020 meldete das Unternehmen einen Umsatz von 2,52 Milliarden US-Dollar für die neun Monate bis September 2020. Der Umsatz für den gleichen Zeitraum des Vorjahres belief sich auf 3,7 Milliarden US-Dollar.

Die Einreichung zeigte auch eine radikale Änderung des Reiseverhaltens, die darauf zurückzuführen ist, dass die Arbeit von zu Hause aus während der Sperrungen alltäglich wurde. Als Ergebnis stellte die Firma eine Verlängerung der Aufenthaltsdauer fest. Sie kamen zu dem Schluss, dass Airbnb-Nutzer, anstatt Urlaub zu machen, vorübergehend in Marktplatz-Eigenschaften lebten.

„Wir glauben, dass die Grenzen zwischen Reisen und Leben verschwimmen und die globale Pandemie die Möglichkeit, überall zu leben, beschleunigt hat.“

Wird Airbnb Krypto-Zahlungen hinzufügen?

Laut Forbes war ein Faktor für den Aufstieg von Airbnb vom Startup zum Moloch darin, auf Feedback zu hören und das Gelernte in seine Geschäftspraktiken zu integrieren.

„Alle drei Gründer basieren auf Designprinzipien, die sich darauf konzentrieren, auf die erklärten und unausgesprochenen Bedürfnisse der Kunden oder Webbenutzer zu hören, die sie bedienen.“

Da Kryptozahlungen der wichtigste Vorschlag für 2022 sind, erscheint es logisch, dass dies geschehen wird.

Darüber hinaus zeigt der Börsengang des Unternehmens, dass es bereits (zumindest) über Krypto- und sogar Metaverse-Technologien nachdenkt. Dies sei notwendig, um sich an die sich schnell entwickelnde Geschäftslandschaft anzupassen.

„Unser zukünftiger Erfolg wird auch von unserer Fähigkeit abhängen, uns an neue Technologien wie Tokenisierung, Kryptowährungen, neue Authentifizierungstechnologien wie Biometrie, Distributed-Ledger- und Blockchain-Technologien, künstliche Intelligenz, virtuelle und erweiterte Realität sowie Cloud-Technologien anzupassen.“

Die Krypto-Community erwartet Cheskys Antwort.

CryptoSlate-Newsletter

Mit einer Zusammenfassung der wichtigsten täglichen Geschichten in der Welt von Krypto, DeFi, NFTs und mehr.

Holen Sie sich ein Kante auf dem Krypto-Asset-Markt

Greifen Sie als zahlendes Mitglied von . in jedem Artikel auf mehr Krypto-Einblicke und Kontext zu CryptoSlate Edge.

On-Chain-Analyse

Preisschnappschüsse

Mehr Kontext

Melden Sie sich jetzt für $19/Monat an. Entdecken Sie alle Vorteile

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close