Das Streamflow-Protokoll-Upgrade wird am 13. Januar 2020 live geschaltet

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der geplante Starttermin für das Streamflow-Protokoll-Update Montag, der 13. Januar 2020, ist. Mit diesem Update kann das öffentliche Livepeer-Netzwerk von Videoplattformen und Anwendungen für die Videotranscodierung in großem Umfang verwendet werden. Es führt eine Reihe von Änderungen an den Livepeer-Interna ein, einschließlich probabilistischer Mikrozahlungen, GPU-Transcodierung und einer neuen Orchestrator / Transcoder-Architektur für diejenigen, die die Infrastruktur von Livepeer betreiben. Das Upgrade bedeutet für Sie Folgendes, je nachdem, wie Sie am Ökosystem teilnehmen.

Kurzfristig wird sich für Sie nur sehr wenig ändern. Der Upgrade-Vorgang sollte innerhalb einer Runde stattfinden, und Ihr Einsatz bleibt bei dem Knoten, auf den Sie gesetzt haben. Sie möchten wahrscheinlich nur darauf achten, dass die Belohnung weiterhin aufgerufen wird, oder zu einem Knoten wechseln, der dies tut. Streamflow wird über 100 Orchestratoren ermöglichen. Mittelfristig werden viele anfangen, Gebühren zu verdienen (und diese an die Delegatoren weiterzugeben), wenn das Video im Netzwerk transkodiert wird. Sie sollten auf diese neue Gebührendynamik achten und Ihren Einsatz entsprechend verschieben.

Aktive Transcoder tragen die größte Last während des Aktualisierungsprozesses. Eine schrittweise Anleitung für Upgrades wird in den nächsten Tagen veröffentlicht. Die wichtigsten Dinge, die sie tun müssen, sind jedoch:

  • Stellen Sie sicher, dass die Belohnung für ihre Knotenaufrufe in den ersten 1000 Blöcken der Runde, in der das Upgrade durchgeführt wird, erfolgt. (Dies sollte automatisch geschehen, wenn Ihr Knoten wie gewohnt ausgeführt wird, aber eine zusätzliche manuelle Überprüfung erfordert.)
  • Aktualisieren Sie die Knotensoftware während der Upgrade-Runde auf die Streamflow-kompatible Version.
  • Senden Sie eine Transaktion, die in der folgenden Runde nach Abschluss des Upgrade-Vorgangs erneut aktiviert werden soll.

Das oben Genannte ist ein relativ einfacher Vorgang, der jedoch einige manuelle Schritte und ein koordiniertes Timing umfasst. Dies deckt das Minimum ab, das ein Knoten tun muss, um kontinuierlich eine Belohnung für jede Runde aufzurufen. Beachten Sie jedoch, dass Streamflow eine Reihe neuer Konzepte für Knotenbetreiber einführt, einschließlich der Tatsache, dass Transcoder in Orchestratoren, Orchestrator / Transcoder-Split und GPU-Video umbenannt werden Transcodierungs-, Zahlungs- und Preisparameter im Zusammenhang mit dem neuen probabilistischen Mikrozahlungsschema. Weitere Informationen zu diesen Konzepten finden Sie im Streamflow Testnet, in der Begleitdokumentation und in diesem Community-Aufruf. In den kommenden Tagen wird nach aktualisierten Dokumentationen gesucht.

Zum aufstrebende KnotenoperatorenBeachten Sie, dass durch dieses Update die Anzahl der aktiven Orchestratoren von 25 auf 100 erweitert wird, wodurch sich viele neue Bereiche für die Durchführung von Arbeiten im Netzwerk ergeben. Aufstrebende Knotenbetreiber können die neueste Streamflow-kompatible Knotensoftware herunterladen, die Orchestrator- / Transcoder-Dokumentation (testnet now) lesen, Delegierungen anwerben oder gewinnen und hoffen, in der folgenden Runde aktiv zu sein, um Gebühren im Netzwerk zu verdienen.

Streamflow sollte es Videoentwicklern ermöglichen, das Livepeer-Netzwerk für das skalierte Transcodieren zu verwenden. Befolgen Sie die Broadcast-Dokumentation (testnet now, mainnet soon), um mit Livepeer Ihren ersten Proof of Concept zu erstellen. Die Hauptunterschiede beim Betrieb des Broadcast-Knotens nach dem Streamflow-Upgrade sind:

  • Stellen Sie Ihre Zahlungsparameter pro Pixel statt pro Videosegment ein.
  • Sie müssen eine neue ETH-Einzahlung in die neuen Smart-Verträge für probabilistische Mikrozahlungen vornehmen, um im Netzwerk bezahlen zu können. Sie können Ihre vorhandenen Einzahlungen abheben, wenn Sie eine haben.

Dieser Beitrag dient als zweiwöchiges Heads-Up, um alle zu informieren, Streamflow im Testnetz zu testen und ihre Knoten auf den Upgrade-Prozess vorzubereiten. Nähere Anweisungen folgen in den kommenden Tagen vor dem Upgrade. In der Zwischenzeit stehen das Team und die Community sowohl im Discord-Chat als auch im Forum zur Verfügung, um Fragen zum Upgrade zu beantworten. Frohes neues Jahr und freue mich auf den Streamflow-Start am 13. Januar.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close