$CRO-Preis springt, nachdem Crypto.com enthüllt, dass es eine Super Bowl-Werbung schalten wird

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Preis von $CRO, der nativen Kryptowährung von Crypto.org und der mit Ethereum Virtual Machine kompatiblen Blockchain Cronos, ist um fast 14% gestiegen, nachdem bekannt wurde, dass Crypto.com eine Anzeige im Super Bowl 2022 schalten wird, um dies zu tun ein bekannter Name werden.

Laut Daten von CryptoCompare ist der Preis von $CRO in den letzten 24 Stunden derzeit um über 13% und in den letzten fünf Tagen um über 21% gestiegen, da Investoren auf die wachsenden Anwendungsfälle der Kryptowährung und auf das Marketing des Unternehmens setzen Bemühungen.

CROUSD-Chart über TradingView

Laut dem Wall Street Journal sollen die Anzeigen von Crypto.com dazu beitragen, dass es ein bekannter Name wird. Das Unternehmen hat, wie CryptoGlobe berichtet, 700 Millionen US-Dollar für einen 20-Jahres-Vertrag bezahlt, der ihm die Namensrechte am Los Angeles Staples Center verschafft. Das Zentrum soll nun zur Crypto.com Arena werden, und der Umzug hat dazu beigetragen, dass der Preis von $CRO in die Höhe geschossen ist.

Das Unternehmen hat auch einen Sponsoring-Vertrag mit dem Angel City Football Club aus Los Angeles unterzeichnet und hat sich Anfang des Jahres mit dem Schauspieler Matt Damon für einen Werbespot mit dem Titel "Glück die Mutigen" zusammengetan.

Beim Super Bowl-Werbedeal wird Crypto.com neben beliebten Marken wie der Shopping-Rewards-Plattform Rakuten Rewards, dem Sportwettenanbieter DraftKings, Avocados aus Mexiko und TurboTax erscheinen.

Crypto.com wird insbesondere nicht die einzige kryptowährungsnative Plattform sein, die eine Super Bowl-Werbung macht, da die Kryptowährungs-Handelsplattform FTX während der Veranstaltung auch ihre Marke vorantreibt. NBCUniversal, ein Teil von Comcast, verlangt Berichten zufolge 6,5 Millionen US-Dollar für 30 Sekunden Werbezeit während des Spiels.

Laut Steven Kalifowitz, Chief Marketing Officer von Crypto.com, besteht die Strategie des Unternehmens darin, zu zeigen, dass es sich nur um einen vorübergehenden Trend handelt und dass man ihm vertrauen kann. Kalifowitz wurde mit den Worten zitiert:

Es gibt viele Leute, die sagen, Krypto sei eine Modeerscheinung, genau wie sie sagten, das Internet sei eine Modeerscheinung. Krypto ist wirklich die Grundlage der nächsten Version des Internets.

Die Kryptowährungsbörse hat in der Vergangenheit mit der Formel 1, der Ultimate Fighting Championship und im professionellen Basketball geworben, um verschiedene Menschen zu erreichen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die Ansichten und Meinungen des Autors oder anderer in diesem Artikel erwähnten Personen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung dar. Die Investition in oder der Handel mit Krypto-Assets birgt das Risiko eines finanziellen Verlustes.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close