Coin Bureau untersucht Auswirkungen der Geldpolitik der Fed auf den Preis von Bitcoin

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die beliebte Krypto-Handelsmesse Coin Burea diskutierte kürzlich die möglichen Auswirkungen der Pläne der Federal Reserve, die Zinssätze auf den Preis von Bitcoin zu erhöhen.

Wie CNBC am 15. Dezember berichtete, deutete die US-Notenbank an diesem Tag an, dass „ihre ultraleichte Politik seit Beginn der Covid-Pandemie zu Ende geht und aggressive politische Maßnahmen als Reaktion auf die steigende Inflation einleitet“.

Im CNBC-Bericht heißt es:

Zum einen kündigte die Zentralbank an, die Reduzierung ihrer monatlichen Anleihekäufe zu beschleunigen.

Die Fed wird ab Januar jeden Monat Anleihen im Wert von 60 Milliarden Dollar kaufen, die Hälfte des Niveaus vor der Reduzierung im November und 30 Milliarden Dollar weniger als im Dezember. Die Fed drosselte im November monatlich 15 Milliarden US-Dollar, verdoppelte den Wert im Dezember und wird die Reduzierung ab 2022 weiter beschleunigen.

Danach erwartet die Zentralbank im späten Winter oder frühen Frühjahr eine Zinserhöhung, die bei der Sitzung in dieser Woche stabil gehalten wurde.

Am Mittwoch veröffentlichte Prognosen deuten darauf hin, dass die Fed im Jahr 2022 bis zu drei Zinserhöhungen erwartet, zwei im Folgejahr und zwei weitere im Jahr 2024.

Laut diesem Bericht sagte der Vorsitzende der Fed, Jerome Powell, auf einer Pressekonferenz nach der FOMC-Sitzung:

Konjunkturelle Entwicklungen und veränderte Aussichten rechtfertigen diese Weiterentwicklung der Geldpolitik, die die Wirtschaft auch weiterhin angemessen stützen wird.

Laut einem am 28. Dezember veröffentlichten Bericht von The Daily Hodl veröffentlichte Coin Burea am 26. Dezember ein YouTube-Video, in dem untersucht wurde, wie sich diese bevorstehenden Zinserhöhungen auf den Bitcoin-Preis auswirken könnten und warum langfristige Inhaber von Bitcoin sie nicht fürchten mussten .

Laut The Daily Hodl-Bericht sagte Guy, der pseudonyme Moderator von Coin Bureau, den rund 1,8 Millionen Abonnenten des Kanals, dass Bitcoin, da Investoren hauptsächlich als risikobehaftete Anlage angesehen werden, kurzfristig – genau wie Aktien – in der bei etwaigen Preiserhöhungen:

Mit anderen Worten, Portfoliomanager und Anleger betrachten sie eher als Anlageklasse, um starke Renditen zu erzielen, und nicht als sicheren Hafen...

„Wie wir in diesem Jahr gesehen haben, fiel der Preis von Bitcoin, als es Befürchtungen über eine mögliche Reduzierung gab.

Wenn die Fed ihre Pläne zur Zinserhöhung und zur Eindämmung dieser geldpolitischen Anreize fortsetzen würde, dann wird Bitcoin wahrscheinlich mit allen anderen riskanten Vermögenswerten fallen.

Guy glaubt jedoch auch, dass Bitcoin ein großartiger Inflationsschutz für diejenigen ist, die mit der kurzfristigen Preisvolatilität von Bitcoin umgehen können:

„Während wir mit einer anhaltenden und hartnäckigen Inflation ins neue Jahr rollen, werden Anleger nach einem Rettungsboot suchen.

Deshalb denke ich, dass Bitcoin immer noch die beste Wahl dagegen ist.

Wenn man die kurzfristige Volatilität, die wahrscheinlich von den Zinserhöhungen herrühren wird, bewältigen kann, ist dies vielleicht die beste Wahl, um die langfristige Kaufkraft zu schützen.

Haftungsausschluss

Die Ansichten und Meinungen des Autors oder anderer in diesem Artikel erwähnten Personen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung dar. Die Investition in oder der Handel mit Krypto-Assets birgt das Risiko eines finanziellen Verlustes.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close