China will Kryptowährungen vom NFT-Handel trennen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL;DR-Aufschlüsselung

• BSN Network wird ein NFT-Projekt erstellen, um Token ohne Kryptos zu erstellen.
• China kämpft weiterhin gegen Kryptowährungen, während der Markt seinen Wert wiedererlangt.

Fast ein Jahr nach der massiven Regulierung gegen Kryptowährungen in China ist die Volksregierung wieder im Trend, indem sie sich für den NFT-Handel einsetzt. Berichten zufolge plant das ostasiatische Land, nicht fungible Auktionen zu akzeptieren, ohne an Kryptowährungen gebunden zu sein. Auf diese Weise würde das Land vermeiden, den virtuellen Auktionshandel zu beschädigen, ohne seine Anti-Krypto-Gesetze flexibler zu gestalten.

Krypto-Handelsspezialisten und NFTs glauben jedoch, dass das Erreichen von Chinas Ziel die Schaffung eines komplexen Projekts erfordern wird, das die Schemata trennt. BSN, ein von der Volksregierung unterstütztes Netzwerk von Blockchain-Lösungen, stünde hinter dem nicht fungiblen Projekt.

China versucht, bei NFT-Auktionen zu bleiben, aber nicht bei Kryptowährungen

China

Nicht fungible Token oder NFTs sind virtuelle Stücke, die durch die Ethereum-Blockkette erstellt werden und deren Preis mit dem Token verknüpft ist. Seit dem ersten NFT ist dieser Markt enorm gewachsen und hat Anti-Kryptowährungsländer wie China erreicht. Die asiatische Regulierungsbehörde war jedoch für den Handel aufgeschlossen und akzeptierte ihn lange nicht auf Basis von Kryptowährungen.

Berichten zufolge entwickelt die BSN-Plattform ein NFT-Projekt, das die Erstellung virtueller Token ohne die Unterstützung der Krypto ermöglicht. Der CEO des Unternehmens, Yifan He, gibt zu, dass der Start dieses neuen Projekts die Blockaden gegen Kryptos im Land vermeiden und den NFT-Handel vorantreiben wird.

China ist zu einem der führenden Länder geworden, die nicht fungiblen Handel betreiben, nachdem ihnen der Zugang zu Kryptowährungen verweigert wurde. Nach der Veröffentlichung eines virtuellen Stücks mit diesen virtuellen Auktionen können nationale Künstler und Unternehmen Geld erhalten.

NFT-Schema ohne Kryptowährungen

BSN, ein von der Volksregierung unterstütztes Unternehmen für Blockchain-Lösungen, wird in Kürze sein NFT-Programm mit dem Namen „BSN-DDC“ einführen. Das Projekt besteht aus der Schaffung von nicht fungiblen Token, bei denen der chinesische Yuan die Gaspreise in lokaler Währung abdeckt.

Auf diese Weise stellt BSN sicher, dass der NFT-Handel in China unter den Beschränkungen des Landes gegenüber der Kryptoindustrie funktioniert. Damit das neue NFT-Schema möglich ist, muss das Unternehmen jedoch mindestens 10 Blockchains wie Fisco Bcos und Ethereum von WeBank integrieren. BSN wird als Brücke zwischen dem chinesischen und dem NFT-Handel dienen, damit alles funktioniert.

Staatliche Regulierungsbehörden könnten andere Blockchain-Technologien entwickeln, um gegen den dezentralisierten Marktplatz zu kämpfen. Diese Ankündigungen des BSN betreffen nicht den NFT-Handel, viel weniger Kryptowährungen. Der Markt erholt sich nach wochenlanger Baisse.

Der NFT-Handel verspricht, das Jahr 2022 hart zu nehmen und neue Unternehmen willkommen zu heißen, die bereit sind, sich an Auktionen zu versuchen. Gleichzeitig könnten Kryptos neue Allzeithochs erreichen, da ihre weltweite Akzeptanz zunimmt.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close