Bored Apes und CryptoPunks haben im Jahr von NFT . ein unglaubliches Vermögen geprägt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das Jahr 2021 wurde von NFT, kurz für Non-Fungible Tokens, regiert. Sie stellen dar, wem die digitale Kunst gehört, während die tatsächlichen Rechte weiterhin beim ursprünglichen Künstler verbleiben.

CryptoPunks-Umsätze in Millionenhöhe wurden von Nachrichten zu einem praktisch wöchentlichen Ereignis.

Das Handelsvolumen pro Woche schoss Ende August auf 1,9 Milliarden Dollar in die Höhe. Dies war ein dramatischer Anstieg von 5 Millionen Dollar zu Beginn des Jahres 2021, obwohl die NFT-Verkäufe jeden Tag zurückgingen.

Ein weiterer Aspekt, der im laufenden Jahr ans Licht kam, war, dass NFT von mehreren Personen nach ihren Auswirkungen auf die natürliche Umwelt in Frage gestellt wurde.

Gelangweilte Affen stechen im Jahr von NFT heraus

Der Bored Apes Yacht Club wurde im Frühjahr ins Leben gerufen. Der anfängliche Preis wurde auf 0,08 ETH festgelegt. Es stieg enorm an und berührte die 50-ETH-Marke.

Stephen Curry, eine NBA-Legende, und Post Malone, ein Rapper, haben ihr Profilbild auf Twitter mit Apes aktualisiert. Dies zeigt, wie tiefgreifend NFT allgegenwärtig geworden ist und nun eine aktive Präsenz im Mainstream genießt.

Nach den von Dune Analytics geteilten Zahlen stieg das wöchentliche Handelsvolumen von NFT bis Ende August 2021 auf 1,9 Milliarden US-Dollar. Dieser Anstieg kam im Jahr 2021 inmitten der konstanten Verkäufe von NFT.

Abgesehen vom Bored Apes Yacht Club nutzten viele weitere die Gelegenheit und stiegen mit ihren NFTs in den Markt ein. Dazu gehört, dass Beeple ein Stück von . verkauft Jeden Tag für einen satten Betrag von 69 Millionen US-Dollar.

Die Liste erstreckt sich auf CryptoPunk und Art Block. Beide verdienten 11,4 Millionen US-Dollar bzw. 1 Milliarde US-Dollar mit ihren Kunstwerken. Während CryptoPunk seinen Anteil von CryptoPunk 7523, Art Block hat seine verkauft generative Kunstwerke.

Jeder in der NFT-Branche hat es geschafft, Millionen und Abermilliarden zu verdienen. Sie konnten ihr digitales Kunstwerk monetarisieren und an interessierte Käufer verkaufen. Vor allem geschah alles ohne die Beteiligung eines Vermittlers oder einer Plattform.

Der Verkauf von NFT im Jahr 2021 beschränkte sich nicht nur auf Einzelpersonen. Auch zwei etablierte Marken haben NFT in die Finger bekommen.

Nike und Adidas, zwei erbitterte Konkurrenten in ihren jeweiligen Bereichen, betraten die Welt von NFT.

Nike bereitet sich darauf vor, seinen Metaverse-fähigen NFT über RTFKT zu bauen, den es im Januar 2020 gekauft hat. Adidas hingegen hat sich mit dem Bored Ape Yacht Club zusammengetan, um 30.000 NFTs anzukündigen.

Die dunkle Seite

Die Dinge schienen nicht die ganze Zeit großartig zu sein, da das NFT-Handelsvolumen auf OpenSea, einer führenden NFT-Börsenplattform, auf 2,38 Milliarden gesunken ist.

Andere Zeugen des Rückgangs waren Cryptoadz, deren Marktwert 2,09 ETH erreichte, und Pudgy Penguins begannen, sich auf den Wert von 0,59 ETH zuzubewegen.

NFTs werden auch dafür in Frage gestellt, dass sie das natürliche Ökosystem durch den übermäßigen Ausstoß von Kohlenstoff schädigen. Ein Wechsel zu Nachweis des Einsatzes von Arbeitsnachweis Es wird erwartet, dass die ökologischen Kosten gesenkt werden, aber es muss noch umgesetzt werden.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close