Bitcoin im Einbruch, doch BTC-Preisausbruch scheint unmittelbar bevorzustehen! Hier ist wann

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Krypto erlitt am frühen Dienstag einen Einbruch an den Märkten, was zu Liquidationen in Höhe von etwa 300 Millionen US-Dollar bei einer Reihe von Krypto-Futures-Kontrakten führte. Laut der On-Chain-Analyse wurden am letzten Tag über 109.000 Händlerpositionen liquidiert, und während die Bitcoin-Werte am Montag über 52.000 USD stiegen, fielen sie am Dienstag um etwa 3.000 USD.

BTC-Preisaktion

Nachdem der Markt in den Vortagen auf einem hohen Ross gehandelt hatte, fehlte dem Markt die nötige Dynamik, um seine Rallye aufrechtzuerhalten (aufgrund des geringen Volumens), und die Bären setzten sich durch.

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird der BTC-Preis bei 48125 $ gehandelt, der in den letzten 24 Stunden um 3,3% gesunken ist. Der Bereich von 45.000 bis 46.000 US-Dollar wird das nächste entscheidende Unterstützungsniveau sein, wenn BTC die erste Unterstützungszone verliert.

Auf der anderen Seite könnte der Preis auf einen Widerstand nahe der $48.800-Marke stoßen. Der nächste Widerstand liegt in der Nähe der 49.200 $-Zone, oberhalb derer der Preis erneut 50.000 $ erreichen könnte.

Darüber hinaus können wir beim Betrachten des RSI-Indikators erkennen, dass sich das untere Band des Bollinger der überverkauften Zone nähert, was darauf hindeutet, dass irgendwann eine positive Korrektur wahrscheinlich eintreten wird.

Lesen Sie auch: Bitcoin überprüft die Nerven von Tradern! Schauen Sie sich diese bullischen Januar-Faktoren für die BTC-Preisaktion an!

Bitcoin-Preisausbruch am Horizont

Tone Vays, ein erfahrener Händler und Analyst, glaubt, dass die gegenwärtigen Marktaktionen nur Lärm sind und sagt einen bedeutenden Durchbruch von Bitcoin (BTC) voraus.

Vays teilt seinen Abonnenten in einer neuen Strategiesitzung mit, dass Bitcoin seit der Erholung vom pandemiebedingten Rückgang im März 2020 bullisch ist.

„..Wir hatten genau dort eine Geschwindigkeitsschwelle von 50% (Mai 2021)… Und jetzt hatten wir gerade eine Geschwindigkeitsschwelle von 38%. Ich weiß nicht, ob das Tief drin ist. Es ist wahrscheinlich drin. Das Tief ist wahrscheinlich drin.“

Laut Vays wird Bitcoin derzeit innerhalb eines riesigen aufsteigenden Dreiecks auf dem Monats-Chart gehandelt. Das technische Muster ist bullisch, was bedeutet, dass ein Vermögenswert, sobald er den Widerstand durchbricht, weiter steigen wird.

„Der Monatschart sieht absolut fantastisch aus.“

Laut Vays 'Chart muss BTC den Widerstand um 60.000 USD durchbrechen, um einen großen Run über 100.000 USD auszulösen.

Mittelfristig glaubt Vays, dass Bitcoin über ein entscheidendes Niveau steigen muss, um ihn davon zu überzeugen, dass der Boden gefunden wurde.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close