Aufbau einer sicheren Krypto-Infrastruktur für institutionelle Anleger

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Institutionelle Investitionen in digitale Vermögenswerte nehmen weiter zu, was das Vertrauen der größten Anleger in die Stärke und Sicherheit der heutigen Kryptomarktinfrastruktur widerspiegelt.

Diese wachsende institutionelle Basis erfordert kontinuierliche Investitionen in die Sicherheitsinfrastruktur, um die große Menge an Kapital zu schützen, die auf den Kryptomärkten eingesetzt wird. Während sich die meisten Akteure im traditionellen Bankensektor außerdem bei sicheren und zentralisierten Transaktionssystemen wie SWIFT anmelden können, gibt es keine gleichwertigen Systeme für Kryptowährungen. Dies bedeutet, dass die Sicherheitsmerkmale jedes einzelnen Unternehmens, das die digitalen Vermögenswerte eines Anlegers hält, die Hauptsicherheitslinie darstellen, was eine geringere Fehlerquote lässt.

Als größte börsennotierte Kryptowährungsbörse in den USA dient Coinbase häufig als Brücke für institutionelle Anleger zwischen der traditionellen Finanzwelt und der Welt der digitalen Vermögenswerte. Und mit der Einführung seines Prime Brokerage verfügt Coinbase nun über ein integriertes Produkt, das institutionellen Anlegern eine Reihe von Dienstleistungen wie Handel, Analyse und sichere Verwahrung bietet.

Unter Verwendung der gleichen regulatorischen, Compliance-, Versicherungs- und Sicherheitspraktiken und -standards, die führende Banken als Ausgangspunkt verfolgen, investiert Coinbase dann stark in deren Anpassung und Stärkung, damit sie auf die einzigartigen Aspekte digitaler Vermögenswerte zugeschnitten sind. Um beispielsweise mit dem erhöhten Handhabungsrisiko digitaler Assets umzugehen, wird der Abwicklungsprozess auf viele verschiedene Hände aufgeteilt, in die strenge Auditkontrollen integriert sind. Und um den Mangel an zentralisierten Behörden auszugleichen, investiert es stark in das Design und die Ausführung von Sicherheitsprotokollen und -systemen, um sicherzustellen, dass keine unbefugten Transaktionen stattfinden.

Sicherheit an erster Stelle

Coinbase arbeitet eng mit Aufsichtsbehörden und dem traditionellen Finanzsektor zusammen, um Best Practices in den Bereichen Versicherung, Depotführung und Vermögensverwaltung zu entwickeln und anzuwenden. Coinbase hat die Notwendigkeit einer Versicherung im Jahr 2013 früh erkannt und verfügt über eine der umfassendsten Policen aller großen Digital-Asset-Unternehmen.

Dieser Versicherungsschutz erstreckt sich über Fiat-Einlagen, Online- und Offline-Kryptowährungsbestände sowie separate Deckungen für Cold- und Hot-Wallet-Speicher. Darüber hinaus führt sie jährliche Bewertungen ihres Versicherungsschutzes durch, um sicherzustellen, dass den Kunden der beste Versicherungsschutz geboten wird.

Zu diesem Zweck wurde die Coinbase Custody Trust Company LLC 2018 als separate Einheit von Coinbase Inc. als qualifizierte Depotbank gegründet, wodurch das Äquivalent zu den strengen Bankstandards geschaffen wurde, die für andere große Finanzinstitute in Bezug auf Kapitalausstattung, Verfahren zur Bekämpfung der Geldwäsche und Vertraulichkeit festgelegt wurden , Sicherheit und Aufbewahrung. Coinbase verfügt nun über ein verwahrtes Vermögen von 130 Milliarden US-Dollar (AUC).

Das Team, das es braucht, um digitale Assets zu schützen

Digitale Assets werden nicht allein durch schriftliche Regeln und automatisierte Prozesse gesichert. Die Sicherheit dieser Anlageklasse hängt von großen und dynamischen Teams von Softwareingenieuren und Cybersicherheitsexperten ab, die durch ständige Innovation für ständige Wachsamkeit sorgen. Coinbase verfügt über ein Team von Ingenieuren, die der Cybersicherheit zugeteilt sind und in der Lage sind, sowohl mit ihren Kollegen bei anderen Institutionen für digitale Vermögenswerte als auch mit anderen Akteuren im Finanzbereich zusammenzuarbeiten, von traditionellen Banken bis hin zu Softwareanbietern und Cybersicherheitsberatungen.

Coinbase überprüft auch Dritte sorgfältig, bevor es ihnen erlaubt wird, sich seinem Netzwerk von Regulierungs-, Handels- und Überwachungspartnern anzuschließen. Solche Partnernetzwerke sind unerlässlich, wenn es darum geht, digitale Assets heute sicher zu halten und gemeinsame Best Practices voranzutreiben. Informationen über Probleme wie potenzielle Schwachstellen können so schnell wie möglich ans Licht kommen und verbessern die Überwachungsfunktionen jedes Partners, um ein Sicherheitsnetz zu schaffen, das stärker ist als die Summe seiner Teile.

Da die Einführung digitaler Assets an Dynamik gewinnt und größere Player aktiv am Markt teilnehmen, wird die Branche weiter expandieren und reifen. Aber eines bleibt gleich: Security Best Practices haben für institutionelle Anleger weiterhin höchste Priorität. Und sie werden die Depotbanken im Auge behalten, die am innovativsten sind, um die Krypto-Investitionen ihrer Kunden zu schützen.

Um mehr über Coinbase Institutional zu erfahren, senden Sie uns bitte eine E-Mail an: institutional@coinbase.com.

Offenlegung: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten sind nicht unbedingt die von Coinbase. Dieses Material stellt keine Anlage-, Steuer- oder Rechtsberatung dar. Es dient nur zu Informationszwecken und ist nur für erfahrene Anleger bestimmt. Weitere Informationen zu Coinbase finden Sie unter www.coinbase.com/prime.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close