Unicred: DeFi + NFT-Monetarisierungsprotokoll

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Launchpool Labs Inkubator in Zusammenarbeit mit CryptoSlate freut sich, Ihnen die Projektberichtsreihe präsentieren zu können – einen detaillierten Überblick über Projekte, die an der Spitze der Branche stehen, indem eine unvoreingenommene Bewertung der verwendeten Technologie, Produktreife, Teaminformationen und SDKs zum Ausdruck kommt und Code, eine Einschätzung der Risiken und Chancen rund um die Investition in das Projekt und vieles mehr. Heute stellen wir den Unired-Projektbericht vor.

|342b2081ec84db51d653c73103da3344|: Unicred ist ein NFT-Monetarisierungsprotokoll und ein Geldmarktprotokoll, das auf Datenwissenschaft basiert und von einem leitenden Team mit Hintergrund bei Goldman Sachs und Wells Fargo gegründet wurde. Als DeFi-Instrument ermöglicht es die benutzerorientierte Kreditaufnahme und -verleihung gegen Krypto, um höhere Renditen zu erzielen, indem die Zinssatz- und LTV-Berechnung dynamisch gestaltet wird. Top-NFTs werden bei der besicherten Kreditaufnahme dagegen verwendet, wobei die NFTs in der Verwahrung des Benutzers verbleiben.

Plattform funktioniert wie Aave, Compound. Unterstützende Protokolle wie BSC, Solana, Algorand, Polygon, Avalanche, ETH.

Launchpool Labs ist ein kettenunabhängiger, gemeinschaftsorientierter Inkubator, der von Launchpool betrieben wird. Projekte und Teams werden über ein maßgeschneidertes Modell inkubiert, das dem gemeinsamen Aufbau von MVP und MVC (Minimum Viable Community) sowie der Aufbringung von Pre-Seed / Seed dient. Launchpool Labs hat eine Vielzahl von Protokollpartnern, Beratern, Marketing- und Launch-Profis.

Nach der Inkubation können Projekte ein Pre-IDO auf dem Launchpad von Launchpool durchführen, bei dem jeder garantierte Zuteilungen in privaten Runden erhält (vorbehaltlich KYC). Roxana Nasoi, MD bei Launchpool Labs:

„Wir lieben das NFT-Monetarisierungsprotokoll, das Unicred entwickelt, sowie ihre DeFi-Instrumente, die durch echte Benutzerdaten gestützt werden – etwas, das im aktuellen Krypto-Ökosystem gefehlt hat. Wir hoffen, dass die CryptoSlate-Community diesen Projektbericht genießen und das Unicred-Team genauso unterstützen wird, wie wir es genossen haben, mit Rakesh und seinem Team während ihrer Inkubation bei Launchpool Labs zusammenzuarbeiten.“

Haftungsausschluss: Unicred ist Teil der ersten Kohorte von Projekten, die bei Launchpool Labs inkubiert wurden (August 2021 – November 2021). CryptoSlate ist ein geschätzter Medienpartner von Launchpool Labs.


|9d3e1322cab841ad6777171e64511f62|

Unicred ist eine Multi-Blockchain-besicherte Kredit- und Kreditplattform. Das Protokoll berechnet Zinssätze und LTVs mit statistischen Modellen auf der Grundlage von On-Chain-Benutzer-Wallet-Daten und ermöglicht es, die im aktuellen Kreditökosystem gefundenen Lücken zu schließen.

Der datenbasierte Ansatz treibt den Risikoalgorithmus des Protokolls an und macht die Zins- und LTV-Berechnung dynamisch, wobei alle auf der Blockchain verfügbaren Indikatoren berücksichtigt werden.

Dadurch kann Unicred höhere LTVs anbieten – ein neuartiger Ansatz zur Modernisierung dezentraler Finanzen.

In diesem Bericht analysieren wir die Technologie hinter Unicred und die Lösung, die sie für die Probleme des ständig wachsenden DeFi-Ökosystems bietet.


|fb356d2b9ddf4927a4c070f43ffbad16|

Kreditvergabe und Kreditaufnahme sind seit Hunderten von Jahren die zentralen Merkmale des traditionellen Finanzsystems. Doch erst mit der Einführung der dezentralen Finanzierung begannen sich diese Funktionen zu entwickeln und zu wachsen, sowohl in Bezug auf ihre Zugänglichkeit als auch auf ihre Anwendungsfälle.

DeFi ermöglicht Benutzern den Zugang zu Finanzdienstleistungen ohne Zwischenhändler – eine echte Revolution, die ein ganz neues Wirtschaftssystem hervorbrachte.

Im Dezember 2021 gab es über 98 Milliarden US-Dollar an Gesamtwert gesperrt (TVL) in DeFi-Protokollen, was zeigt, dass der Markt das neuartige Konzept schnell akzeptiert hat. Allein die fünf größten DeFi-Kreditprotokolle machen über 53 Milliarden US-Dollar an TVL aus. Das Transaktionsvolumen stammt auch von nur etwa 50.000 Wallets, was bedeutet, dass eine echte DeFi-Einführung noch nicht stattgefunden hat.

Dies ist zwar immer noch ein Bruchteil des Wertes des globalen Finanzdienstleistungsmarktes, der bis Ende 2021 voraussichtlich 22,5 Billionen US-Dollar erreichen wird, aber es zeigt, dass in DeFi noch Potenzial freigesetzt wird.

Die dezentrale Finanzierung hat jedoch auch ihre eigenen Nachteile. Um genehmigungsfreie Kredite zu vergeben, benötigen Kreditprotokolle Sicherheiten in Form von Kryptowährungen. Und während das Fehlen einer dritten Partei sicherlich die Barriere für viele der Nichtbanken senkt, stellt dies immer noch eine Hürde für diejenigen dar, die keine Krypto-Assets besitzen.

Unicred möchte sich als Lösung für dieses Problem positionieren und ermöglicht mit seinem datengesteuerten Algorithmus den Zugang zu unbesicherten Krediten.


3. Technologie

Die Ausleih- und Ausleihfunktion von Unicred basiert auf einem dreistufigen Workflow. Die Plattform ruft zuerst Rückzahlungsdaten aus Compound- und Aave-Verträgen ab und erstellt dann eine experimentelle Scorecard basierend auf den relativen Variablen. Danach wertet es ihre Korrelation zu Wallets außerhalb von Compound und Aave aus, um Risiken zu ermitteln.

Bei bestimmten Kreditarten werden die NFT-besicherten Kredite von Unicred im Mittelpunkt der Plattform stehen. Um einem Nutzer, der einen NFT als Sicherheit hinterlegt hat, einen Kredit zu gewähren, holt Unicred zunächst die Informationen zum Token aus verschiedenen Datenquellen. Dazu gehören die Blockchain, auf der NFT ausgegeben wurde, das in die Plattform integrierte Preisorakel und verschiedene NFT-Marktplätze wie OpenSea und Rarity.tools.

Die Plattform ruft zwei Arten von Daten ab – statisch und variabel. Statische Daten umfassen Informationen wie die Seltenheit des Tokens, den Verlauf der Eigentumsübertragungen des NFT und die Verifizierung des Herausgebers. Der Mindestpreis für den NFT, der aktuelle Preis der ETH oder des nativen Tokens einer anderen Blockchain und deren Transaktionsvolumen bilden die variablen Daten.

Anhand der Daten wertet Unicred dann den NFT aus und ermittelt den Zinssatz und den LTV für den jeweiligen Nutzer. Wenn der Nutzer zustimmt, wird der NFT dann in den NFT-Vertrag von Unicred eingezahlt und die Plattform leiht dem Nutzer den ermittelten Betrag an DAI.

Der geliehene DAI wird von Liquiditätsanbietern bereitgestellt, die den Stablecoin in einen einzigen Asset-Pool auf Unicred einzahlen. Um genügend Liquidität zu gewährleisten und Anreize für mehr Liquiditätsbereitstellung zu schaffen, bietet Unicred LPs 50% des Gewinns der Plattform an.


4. Tokenomik

Der native Token-UCR von Unicred hat ein festes Angebot von 100 Millionen. In der Pre-Seed-Finanzierungsrunde wurden insgesamt 5 Millionen Token oder 5 % des Angebots an Investoren verkauft, während der Seed-Runde weitere 5 Millionen zugeteilt wurden. In beiden Finanzierungsrunden unterliegen die Token einem Vesting-Plan, bei dem 10 % des Angebots während des Token Generation Events (TGE) freigegeben werden und der Rest über 10 Monate übertragen wird. Die private Finanzierungsrunde der Plattform erhielt ebenfalls eine Zuteilung von 5 Millionen Token und unterliegt demselben Vesting-Zeitplan.

Die strategische Finanzierungsrunde erhielt die größte Zuteilung – 10 Millionen Token oder 10 % des Angebots.

Der öffentliche Verkauf von UCR erhält eine Zuteilung von 500.000 Token (0,50% des Angebots), wobei das gesamte Angebot bei der Notierung verfügbar ist.

Um seinen Betrieb zu finanzieren, hat Unicred 15 Millionen Token oder 10 % des Angebots zugeteilt und es dem gleichen 10-monatigen Vesting-Zeitplan wie seine Finanzierungsrunden unterworfen. Das Unicred-Team und seine Berater erhielten 15% des Angebots, wobei die 15 Millionen Token für mindestens 6 Monate gesperrt waren oder bis das Produkt zum Mainnet ging. Das Angebot wird dann in einem monatlichen Rhythmus von 10 % freigegeben.

Weitere 10 % des Angebots werden für Marketingmaßnahmen verwendet. Die 10 Millionen UCR haben eine einmonatige Klippe, danach werden sie linear über 10 Monate veröffentlicht.

Der größte Prozentsatz des Angebots von UCR wurde für Plattformprämien und Anreize bereitgestellt. Die 24,5 Millionen Token-Zuteilung wurde entwickelt, um Liquiditätsanbieter anzuziehen und Staker zu belohnen, verteilt sich auf vier vierteljährliche Aktivitäten und macht 24,5 % des Angebots aus.


5. Team & Investoren

Unicred wurde von Rakesh Lavi gegründet, der aus der traditionellen Finanzwelt stammt. Als Head of Growth bei Scienaptic AI verbrachte Lavi seine prägenden Karrierejahre bei Goldman Sachs und ist seit 2015 in der Kryptoindustrie tätig. Der CTO des Unternehmens, Chiragsovi, bringt Erfahrung in der Skalierung von SaaS-Produkten bei Deloitte mit.

Der Rest des Unicred-Teams kombiniert Erfahrung mit DeFi und Legacy-Finanzsystemen. Zu den Beratern von Unicred gehören Anthony Vo, der CFO der KardiaChain Foundation und der Leiter von FP&A bei der Bank of Hope, Divij Sood, der Partner bei Blockpact Capital, und Gaurav Dahake, der CEO von BitBNS.

Liam Robertson, der CEO von Alphabit Digital Currency Fund, und Richard Simpson, der CEO von Launchpool, sind ebenfalls als Berater zu Unicred gestoßen.


6. Partnerschaften

Seit seiner Gründung hat Unicred mit Lauchpool Labs, Alphabit, Exnetwork Capital, Chainflux, Blockpact und BitBNS zusammengearbeitet, die alle als Berater und Investoren des Unternehmens fungieren.

Von allen Unternehmen, mit denen Unicred zusammengearbeitet hat, sticht die Partnerschaft mit Launchpool Labs als die prägendste hervor. Unicred war das vierte Startup, das diesen Sommer am ersten dreimonatigen Inkubationsprogramm von Launchpool Labs teilnahm. Während des Programms arbeitete Unicred mit branchenübergreifenden Partnern und Beratern von Launchpool Labs zusammen, um ein Minimum Viable Product (MVP) zu entwickeln und eine Minimum Viable Community (MVC) aufzubauen.

Die Pre-Seed- und Seed-Finanzierungsrunden von Unicred wurden auf dem Launchpool Launchpad abgehalten, das auch seinen privaten Runden-Token-Verkauf (Pre-IDO) veranstalten soll.


7. Audits & Sicherheit

Unicred basiert auf intelligenten Verträgen, die von Compound abgespalten wurden, und erbt den größten Teil der Sicherheit, die in das beliebte Kreditprotokoll eingebettet ist. Ab v2 werden alle notwendigen Audits durchgeführt.


8. Produkt-Roadmap

Unicred, ein kürzlich Absolvent des Launchpool Labs-Inkubatorprogramms, soll 2022 beginnen. Der Zeitplan des Unternehmens ist bis Mitte 2023 festgelegt, wenn die volle Funktionalität erwartet wird.

Im ersten Quartal 2022 wird Unicred V1 der serienmäßigen Compound-Gabel auf der Binance Smart Chain (BSC) auf den Markt bringen. Sobald das Protokoll in der DeFi-Kette von Binance eingeführt ist, wird das Unternehmen sein ertragsgenerierendes Token UCR einführen. Unicred wird auch sein NFT-Monetarisierungsprotokoll veröffentlichen, wahrscheinlich vor dem Geldmarktprotokoll auf BSC. Die NFT-Monetarisierungsplattform wird auf der Solana-Blockchain bereitgestellt.

Im folgenden Quartal wird die Compound-Gabel von V1 im Polygon-Netzwerk eingeführt und markiert den Beginn der kettenübergreifenden Präsenz von Unicred. Gleichzeitig wird v2 des Compound Fork auf BSC starten und einen fortschrittlichen Regressionsalgorithmus für die Risikoberechnung verwenden.

Im dritten Quartal 2022 wird V2 mit dem Regressionsalgorithmus auf Polygon gestartet, während V1 auf Avalanche, Algorand und Ethereum eingesetzt wird. Ende 2022 wird V2 für alle Protokolle bereitgestellt.

Unicred geht davon aus, im vierten Quartal 2022 sein Testnetz für künstliche Intelligenz (KI) und das Lernen von Risikoberechnungen zu starten und eine Unicred DAO zu gründen.

Der Beginn des Jahres 2023 wird von NFTs geprägt sein. Im ersten Quartal wird Unicred ein Testnetz für die NFT-basierte Kreditaufnahme und Kreditvergabe starten sowie die NFT-basierte unbesicherte Kreditvergabe testen. Beide Features sollen im zweiten Quartal 2023 im Mainnet live gehen.


9. Risiken & Chancen

Unicred wurde mit einem ehrgeizigen Ziel entwickelt: Nutze Nutzerdaten, um variable Beleihungsquoten (LTV) und Zinssätze zu ermitteln. Während die meisten Kreditprotokolle ihre Zinssätze auf Liquidität basieren, hat Unicred das Potenzial, mit seinen datengesteuerten variablen Zinssätzen an die Spitze des DeFi-Marktes vorzustoßen.

Die Stärken der Plattform liegen auch in ihren Plänen, NFTs in die Kreditvergabe zu integrieren. Die enorme Popularität von nicht fungiblen Token im letzten Jahr ist immer noch eindimensional. Unicreds Pläne, NFT-basierte Blockchain-Identitäten als Grundlage für seine unbesicherte Kreditvergabe zu verwenden, könnten es für Benutzer mit weniger Liquidität attraktiv machen.

Die native Kryptowährung, die Benutzer zur Interaktion mit der Plattform anregt, hat ebenfalls Wachstumspotenzial, da sie mehr Kunden bedient.

Das Potenzial von Unicred ist jedoch nicht ohne Risiken. Ein Versäumnis, qualitativ hochwertige Inhalte zu erstellen und die bevorstehende IDO auf verschiedenen Launchpads angemessen zu bewerben, bedeutet, dass das gesamte Angebot von UCR in den Händen großer Investoren bleibt. Die Krypto-Community ist zunehmend besorgt über die „Zentralisierung“ von DeFi-Protokollen, die durch große Startfinanzierungsrunden verursacht wird, und zögert, mit einem Protokoll zu interagieren, dessen gesamtes Token-Angebot von einer Handvoll Risikokapitalinvestoren gehalten wird.

Auch wenn es der Plattform gelingt, diese Hindernisse zu überwinden, ist sie dennoch durch heftige Preisschwankungen gefährdet. Ein Bärenmarkt hat das Potenzial, den größten Teil des Wertes eines Small-Cap-Tokens wie UCR zunichte zu machen und die Anreize für Benutzer, sich mit der Plattform zu beschäftigen, drastisch zu reduzieren.


10. Fazit

Unicred wurde entwickelt, um Benutzern den Zugang zu unbesicherten Krediten zu ermöglichen, und hat das Potenzial, sich an der Spitze des DeFi-Marktes zu positionieren. Wenn es der Plattform gelingt, eine solide Basis in der Krypto-Community zu finden und durch organisches Engagement und nicht durch bezahlte Partnerschaften bekannt zu werden, könnte es zu einem überzeichneten Token-Verkauf und anschließendem Erfolg auf dem Markt kommen.

Sobald Unicred vollständig eingeführt und von einer starken Community unterstützt wird, muss es sich beweisen, indem es den Benutzern ein reibungsloses Leiherlebnis bietet und Sicherheitsprobleme verhindert. Wenn es der Plattform gelingt, mit dem NFT-Sektor zu wachsen, könnte sie eines der ersten Protokolle sein, das NFT-basierte Kreditvergabe anbietet.


Offenlegung: CryptoSlate wurde für die Erstellung dieses Berichts entschädigt. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Dieser Projektbericht wird Ihnen in Zusammenarbeit mit Launchpool Labs zur Verfügung gestellt.

Launchpool Labs ist der kettenunabhängige, gemeinschaftsorientierte Inkubator, der von Launchpool betrieben wird.

Mehr erfahren

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close