Top 5 Krypto-Trends im Jahr 2021

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Man kann mit Sicherheit sagen, dass 2021 ein besonders explosives Jahr für den gesamten Kryptowährungsmarkt war. Es war auch eines, in dem sich besonders starke Erzählungen um verschiedene Segmente drehten – ein Jahr voller Handlungsänderungen und verschiedener Metagames.

Vor diesem Hintergrund haben wir uns in den letzten Stunden des Jahres erlaubt, fünf der einflussreichsten Trends der letzten 12 Monate herauszupicken. Die folgenden haben keine besondere Rangfolge, da sie sich alle in bestimmten Bereichen hervorgetan haben.

Lassen Sie uns also ohne weiteres eintauchen.

|953bc41cf8b5c4c860d58e12d4955bd1|

Obwohl einige argumentieren mögen, dass Memecoins im Jahr 2020 während des sogenannten DeFi-Sommers an Bedeutung gewonnen haben, standen sie 2021 – bei einigen Gelegenheiten – objektiv im Mittelpunkt.

Im Gegensatz zu anderen Trends wurden Memecoins jedoch scheinbar von einer zentralen Instanz angetrieben – sozusagen. Elon Musk, der CEO von Tesla, sowie Person des Jahres des TIME MagazineEr hat im Alleingang ein enormes Bewusstsein für das geschaffen, was einstimmig als König der Memecoins bekannt ist – Dogecoin.

DogecoinShibaInu
Quelle: CryptoPotato-Archive

Dogecoin (DOGE) hat vielleicht vor Jahren als Scherz angefangen, ist aber heute eines der weltweit führenden Kryptowährungsprojekte mit Hunderttausenden von HODLern und einer der stärksten Gemeinschaften. Darüber hinaus wird DOGE mit der offensichtlichen Unterstützung von Musk irgendwann von Tesla für einige seiner Waren akzeptiert.

Die Kryptowährung ist zum Zeitpunkt dieses Schreibens um fast 4.000% gestiegen, obwohl sie 76% unter ihrem im Mai erreichten Allzeithoch notiert.

Aber was Dogecoin bewirkte, war weit mehr als nur eine Wertsteigerung. Es inspirierte eine ganze Bewegung von Memecoins, von denen viele mit alarmierend ähnlichen Funktionen ausgestattet waren, die in den kommenden Monaten den Markt überschwemmten.

Eines der anschaulichsten Beispiele ist der SHIB-Token von Shiba Inu. Der selbsternannte „Dogecoin-Killer“ ist eine der leistungsstärksten Kryptowährungen des Jahres, mit mehreren Geschichten von Menschen, die vor einem Jahr nur 100 US-Dollar investierten und Multimillionäre wurden. Obwohl es 60 % unter seinem Allzeithoch liegt, ist SHIB allein in den letzten 12 Monaten um 44.636.200 % gestiegen.

Darüber hinaus wurden Memecoins zu einem bekannten Namen und zu einer tragfähigen Marktplatzierungsstrategie. Der Aufstieg von Doge und Shiba hat gezeigt, dass Münzen, die nach beliebten Hunderassen benannt sind, eindeutig auf den Produktmarkt passen, und viele Teams begannen, verschiedene Wege zu erkunden und etwas zu schaffen, das viele als legitime Geschäftsplattformen betrachten.

Wenn jetzt eines klar ist, dann ist es, dass jeder Meme einstimmig, ironisch nimmt.

|96e07634e7eaa7bbe3ac1d8d384f3b4b|

Nicht fungible Token stehen seit geraumer Zeit an der Spitze der Kryptowährungsbranche. Es ist auch einer der Trends, der für viele Newcomer auf diesem Gebiet verantwortlich ist.

Ein Grund dafür könnte sein, dass der normale Joe NFTs nicht mit komplexen Wirtschaftsmodellen in Verbindung bringt und versucht, die Geldpolitik zu stören. Für die meisten Menschen sind NFTs nur nachweislich seltene Darstellungen digitaler Kunst, die Spaß machen.

Wo sonst können Sie eine digitale Zeichnung sehen, die buchstäblich mit der rechten Maustaste als JPEG-Verkauf für 8 Millionen US-Dollar gespeichert werden kann?

Kryptopunk
1 von 9 Alien CryptoPunks. Für 8 Millionen US-Dollar verkauft.

Natürlich ist das nicht so einfach – NFTs tragen die digitale Signatur des Künstlers und können unmöglich reproduziert werden, was jedes im Wesentlichen einzigartig macht, es sei denn, es wird in großer Zahl von Generation zu Generation erstellt.

Die vielleicht eindrücklichste Geschichte in Bezug auf NFTs ist der astronomische Verkauf von Beeples Die ersten 5.000 Tage. Dies ist eine Verbindung von 5.000 digitalen Kunstwerken, die Mike Winkelmann (alias Beeple) über 5.000 Tage produziert hat. Das Stück wurde bei einer Christie’s-Auktion für satte 69 Millionen US-Dollar verkauft und machte ihn zu einem der drei wertvollsten lebenden Künstler.

Von Crypto Punks, Rocks, Bored Apes Yacht Club, Rumble Kongs und Hashmass bis hin zu wörtlichen Zahlen auf weißem Hintergrund sind NFTs überall zu finden. Noch interessanter ist, dass sich dieser Trend nicht verlangsamen scheint. Es stimmt zwar, dass das Interesse des Einzelhandels an NFTs zurückgegangen ist, aber es ist auch wichtig anzumerken, dass diese Token ein Eckpfeiler unserer nächsten Erwähnung sind – das Metaverse und das Play-to-Earn-Modell.

|7c0aae7c652ece259aaaded7174c4988|

Blockchain und Online-Gaming sind zwei Bereiche, die seit geraumer Zeit als Hand in Hand gepriesen werden. In den letzten Jahren haben wir einige Spiele gesehen, die auf der Distributed-Ledger-Technologie basieren, aber bis zu diesem Zeitpunkt hat sich nichts wirklich durchgesetzt.

metaverse_cover
Quelle: CryptoPotato-Archive

Nun, das hat sich im Jahr 2021 und insbesondere im späten dritten und vierten Quartal geändert. Es war niemand geringerer als Axie Infinity, der das ganze Jahr über den Marsch anführte. Einer seiner nativen Token – AXS – stieg von etwa 0,5 USD und erreichte im November ein Allzeithoch von 160 USD. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens ist der Token allein in den letzten 12 Monaten um fast 17.000% gestiegen, obwohl er deutlich unter seinem ATH gehandelt wird. Darüber hinaus wurde vor nicht allzu langer Zeit ein Grundstück im Universum von Axie Infinity für 2,3 Millionen US-Dollar verkauft.

Das gesamte P2E-Genre nahm jedoch Fahrt auf, nachdem Facebook bekannt gegeben hatte, dass es in Meta umbenannt und ein aktiver Spieler beim Aufbau des Metaverses werden würde. Als das passiert war, ging es weiter. Das Play-to-Earn-Feld nahm Fahrt auf und wütet zum Zeitpunkt dieses Schreibens immer noch.

Projekte wie The Sandbox und Decentraland schafften es weit in die Top 50 und letztere übertraf sogar Axie Infinity als größtes Gaming-Projekt.

Nun, es scheint, dass das Konzept des Metaverses uns überall umgibt und der Hype real ist. Hunderte von Teams kämpfen darum, ein Blue-Chip-Blockchain-Spiel zu entwickeln, das die Spielerbasis gewinnen und ein etablierter Marktführer werden würde. Vielleicht wird das 2022 passieren, wer weiß?

|0f75500937e21cab9a8535462d9adec3|

Wenn wir letztes Jahr den DeFi-Sommer auf Ethereum gesehen haben, dann haben wir dieses Jahr denselben Wahnsinn auf der Binance Smart Chain (BSC) erlebt.

Die Nachfrage nach dezentralen Apps wurde so groß, dass sie das Ethereum-Netzwerk buchstäblich verstopfte. Benutzerintensive Prozesse erhöhten die Belastung in einem Ausmaß, in dem Hunderte von Dollar an Transaktionsgebühren entrichtet werden mussten, was es kleineren Investoren praktisch unmöglich machte, sich im Bereich der dezentralen Finanzierung (DeFi) zu beteiligen.

Mit zunehmender Popularität des Yield-Farming-Metagames tauchten jedoch Alternativen auf, um all die Frustrierten zu fesseln DeFi degens die es satt hatten, viel Geld für Ethereum zu zahlen.

So wurde die Binance Smart Chain bekannt. In der zweiten Februarwoche haben sich die eindeutigen Adressen auf BSC verdreifacht. Im März war die Anzahl der Transaktionen bei PancakeSwap (dem größten DEX bei BSC) über einen Zeitraum von 24 Stunden höher als die des gesamten Ethereum-Netzwerks.

img1_bsc
Quelle: BSCScan

Im April erreichte der in PancakeSwap gesperrte Gesamtwert 5,5 Milliarden US-Dollar und übertraf damit vorübergehend den TVL in Uniswap.

Alle Projekte, die auf Ethereum gebaut wurden, wurden plötzlich von anderen Teams auf BSC repliziert, aber wie die Geschichte zeigen sollte, war dies erfolglos. Die große Mehrheit von ihnen befindet sich derzeit weit unter Wasser, da der Hype um BSC langsam nachließ. Obwohl die Anzahl der eindeutigen Adressen weiter wächst, ist sie bei weitem nicht die Temperatur, die sie in dieser Zeit hatte.

Erwähnenswert ist auch, dass dieser gesamte Trend einer der Gründe dafür ist, warum Binance Coin (BNB) auch in den letzten 12 Monaten um über 1200% gestiegen ist.

|b46f6ddba91987d42b24bc9e597a22fd|

Laseraugen sind ein Bitcoin-zentrierter Trend, der auch das ganze Jahr über viel Hype erlebte. Im Grunde kam jemand auf die Idee, Laseraugen auf sein Twitter-Profilbild zu setzen und es so zu belassen, bis der Preis von BTC 100.000 US-Dollar erreicht.

Eine riesige Anzahl von Leuten, darunter der CEO von MicroStrategy, Michael Saylor, die US-Senatorin Cynthia Lummis und sogar unsere eigene Kartoffel, sind dieser Idee erlegen und haben somit an einer der anscheinend größten Bewegungen des Jahres teilgenommen.

Laseraugen-min
Die Krypto-Community unter den Augen des Lasers. Quelle: Twitter von Mike Dudas

Bis heute hat Michael Saylor sein Twitter-Profilbild mit Laseraugen, was viele glauben lässt, dass er den Trade mit der höchsten Überzeugung an der Wall Street ausführt.

Auf jeden Fall war der Trend etwas kurzlebig, denn kurz nach seinem Beginn brach der Bitcoin-Preis um etwa 50% ein, was einige zu Spekulationen veranlasste, dass dieser spezielle Hype ein gewisses Top-Signal war.

SONDERANGEBOT (gesponsert)

Binance Free 100 $ (exklusiv): Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und erhalten Sie 100 $ kostenlos und 10 % Rabatt auf die Gebühren für Binance Futures im ersten Monat (Bedingungen).

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den POTATO50-Code einzugeben, um 25 % Rabatt auf die Handelsgebühren zu erhalten.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close