TA: Bitcoin strebt einen Anstieg auf 44.000 US-Dollar an: Erholung ist noch nicht vorbei

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin startete eine stetige Erholungswelle über 42.000 USD gegenüber dem US-Dollar. BTC testete 43.000 US-Dollar und die Bullen könnten weitere Aufwärtstrends über 43.500 US-Dollar anstreben.

  • Bitcoin zeigt positive Anzeichen oberhalb der Unterstützungszone von 42.000 USD.
  • Der Preis liegt bei über 42.000 USD und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.
  • Auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) bildet sich eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe 42.200 USD.
  • Das Paar könnte sich in naher Zukunft weiter erholen und die Widerstandszone von 44.000 USD testen.

Bitcoin-Preis beginnt Erholung

Der Bitcoin-Preis bildete eine Unterstützungsbasis und kletterte über die Widerstandszone von 42.000 $. BTC handelte sogar über dem Niveau von 42.500 USD und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt, um sich in eine positive Zone zu bewegen.

Die Aufwärtsbewegung gewann an Tempo und der Preis stieg über die Marke von 43.000 USD. Bei 43.127 US-Dollar wird ein Hoch gebildet, und der Preis korrigiert nun die Gewinne. Es handelte unter dem Unterstützungsniveau von 42.800 USD. Es gab eine Bewegung unter das 23,6% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom Tiefststand von 41.315 USD auf das Hoch von 43.127 USD.

Außerdem bildet sich auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe 42.200 USD. Bitcoin wird jetzt über 42.000 USD und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt gehandelt.

Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Auf der anderen Seite liegt ein anfänglicher Widerstand nahe der 43.000 $-Marke. Der nächste große Widerstand liegt nahe der 43.200-Dollar-Marke. Weitere Gewinne könnten den Preis auf das Niveau von 44.000 USD treiben. Der nächste große Widerstand liegt nahe der 45.000 $-Marke.

Neuer Rückgang bei BTC?

Wenn sich Bitcoin nicht über 43.000 US-Dollar erholen kann, könnte es zu einem erneuten Rückgang kommen. Eine sofortige Unterstützung nach unten liegt nahe der 42.500-Dollar-Zone. Die erste große Unterstützung liegt bei 42.200 USD und der zinsbullischen Trendlinie.

Die Trendlinie liegt nahe dem 50% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom Tief von 41.315 USD auf das Hoch von 43.127 USD. Ein Durchbruch nach unten unter die Trendlinienunterstützung könnte den Preis in Richtung der 41.800-Dollar-Marke und des 100-Stunden-SMA führen. Weitere Verluste könnten den Preis in den kommenden Sitzungen in Richtung der Unterstützungszone von 40.500 USD drücken.

Technische Indikatoren:

Stündlicher MACD – Der MACD verliert jetzt in der Aufwärtszone an Tempo.

Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt jetzt über der 50-Marke.

Wichtige Unterstützungsstufen – 42.200 USD, gefolgt von 41.800 USD.

Große Widerstandsstufen – 43.000 $, 43.200 $ und 44.000 $.



[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close