Rekorde 2021 werden das bemerkenswerte Jahr für Ethereum (ETH)

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ethereum ist die zweitgrößte Kryptowährung, die nach Bitcoin eine starke Benutzerbasis auf dem Markt unterhält. Es war eine unglaubliche Leistung, die einen enormen Wertanstieg im Laufe des Jahres 2021 sicherstellte. Ethereum hat dieses Jahr mit innovativen Entwicklungen und Upgrades für seine Benutzer zu einem unvergesslichen Jahr für seine Community gemacht.

Genauer gesagt hat Ethereum eine große Popularität erlangt und dient als Blockchain-Plattform für viele Kryptowährungen und Anwendungen. Diese besondere Funktionalität treibt viele Menschen dazu, ihre eigenen Assets und Anwendungen durch ein einzigartiges Konzept von Smart Contracts zu erstellen. Darüber hinaus hat Ethereum eine riesige Benutzerbasis für seine supersichere Blockchain-Plattform erreicht.

Die Errungenschaften von Ethereum 2021

2021 soll als eines der denkwürdigen Jahre für Ethereum und seine Community bezeichnet werden. Die gesamten 12 Monate schwirrten um den Umfang und die Entwicklungen von Ethereum auf dem Markt herum. Alle ETH-Inhaber haben das Glück und freuen sich, in das wertvolle Gut zu investieren, das in naher Zukunft mehr Gewinne erzielen wird.

Darüber hinaus wurde im Juni eines der bedeutendsten London Hardfork-Upgrades von Ethereum eingeführt. Diese großartige Einweihung der Ethereum-Community erwies sich als der wichtigste Schlüsselschritt auf ihrem Weg zum Erfolg. Einige Ethereum Improvement Proposals (EIP) erregten die Aufmerksamkeit vieler und stellten ein Update von ETH2 bereit, das Ethereum auf den Nachweis des Anteils umstellen wird.

Mitte August hat Ethereum seit der Einführung des Londoner Hard Forks und des beliebten EIP-1559 Gebühren in Höhe von 100 Millionen US-Dollar verbrannt. Somit hat das Ethereum-Blockchain-Netzwerk mit der Einführung des EIP-1559 über 800 deflationäre Blöcke in seinem Netzwerk aufgezeichnet. In dieser Zeit setzte ETH einen bullischen Preisausbruch fort und übertraf Bitcoin mit einem Anstieg des Marktwertes um 300%. Es ist auch bewiesen, dass ETH-Investoren 6x höhere Gewinne erzielten als BTC-Inhaber.

Neben der Erfolgsgeschichte hat Ethereum mit der Einführung von Altair Hard Fork ein herausforderndes Upgrade übertroffen. Ethereum 2.0s erster Hard Fork, Altair, der die Spezialität darin hat, die alte Proof-of-Work-Ethereum-Blockchain durch den Proof-of-Stake-Konsensmechanismus von ETH 2.0 zu ersetzen. Dieses „Merge“-Update wird Entwicklern und Programmierern helfen, die aktualisierte Version von Ethereum mit geringem Stromverbrauch zu genießen, der im Vergleich um bis zu 99,9% reduziert wird.

Bei all seinen Erfolgen und Siegen hielt Ethereum (ETH) jedoch einen beständigen Aufwärtstrend aufrecht, der Bitcoin durch sein hohes Handelsvolumen übertraf. Damit war die ETH in den letzten Monaten auf dem richtigen Weg eines massiven Bull Runs.

Daher sind die ETH-Nutzer im letzten Monat des Jahres noch neugieriger auf ein ungelüftetes Geheimnis der Community. Ja, es ist der größte ETH-Vertrag, der Beacon Chain Staking-Vertrag, der bis jetzt noch still und abgeschlossen ist. Obwohl es im vierten Quartal 2020 auf den Markt kam, blieb es gesperrt. Darüber hinaus beträgt die Mindestinvestition für den Beacon-Vertrag 32ETH. Um also noch mehr Eifer und Neugierde zu wecken, soll der Start des Sondervertrags im Jahr 2022 erfolgen.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close