Nur ein bescheidener Teil des BTC-Angebots bleibt an den Börsen übrig! Das Wachstum von Bitcoin ist unvermeidlich!

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin hat erfreuliche Nachrichten für . gebracht frohe Weihnachten, verringert sich die Angebotsknappheit im historischen Tempo. Die immerwährende Nachfrage nach dem Flaggschiff-Asset ist im Laufe der Zeit gestiegen, da der Anteil der an den Börsen verbliebenen Coins ständig abnimmt.

Die Nachfrage von institutionellen Anlegern wie z Mikrostrategie und andere. Auf der anderen Seite, Die Bitcoin-Bestände von Grayscale nehmen zu zu einem höheren Kurs, und El Salvador kauft ständig den Dip, um seine Finanzwirtschaft zu stärken.

Nur 6,3% der BTC werden an den Börsen verbleiben!

Ein neues Jahr steht vor der Tür und da kommt die gute Nachricht vom Angebotsengpässe bei Bitcoin. Während die Krypto-Bruderschaft die Weihnachtszeit genießt, gibt es spannende Analysen von Kryptorang enthüllen Erschöpfung des Vorrats des Flaggschiff-Assets. Der Bericht bestätigt jedoch, dass nur 6,3% des Angebots im Wert von 1,3 Millionen BTC Restbörsen sind.

Von 1,3 Millionen BTC sind 583k BTC auf Coinbase und 329k auf Binance übrig. Während das Angebot allmählich bis zur unteren Unterstützung austrocknet, könnten Händler den Vermögenswert bald FOMO erwerben. Neben dem illiquide Versorgung wächst unaufhörlich auseinander und lässt die Flüssigkeit in einen illiquiden Zustand zurück 100k BTC pro Monat.

Eine Krypto-Metrikplattform Glassnode enthüllte, dass das Börsenzuflussvolumen von BTC von 7 Tagen MA ein 5-Monats-Tief von erreichte 978.452 BTC. Dies würde weiter schwinden, da weniger BTC an die Börsen geschickt wird, da das Vertrauen der Händler in das Flaggschiff hoch ist.

Gemeinsam, Bitcoin Der Anstieg scheint mit seiner immerwährenden Nachfrage unvermeidlich zu sein. Außerdem verlagert sich die Liquiditätsversorgung allmählich in die Kühllagerung, was das wachsende Vertrauen der Händler in den Vermögenswert zeigt. Insgesamt ist das Flaggschiff-Asset mit rekordverdächtigen Annahmen durch Mainstream-Unternehmen nicht mehr alltäglich.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close