Iran verbietet Krypto-Mining bis zum 6. März, um Strom zu sparen: Bericht

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Laut einem Bloomberg-Bericht verbietet der Iran bis zum 6. März das autorisierte Krypto-Mining im Land, um Strom zu sparen und Stromausfälle in diesem Winter zu vermeiden.

  • Laut Mostafa Rajabi Mashhadi, dem Direktor der staatlichen Iran Grid Management Co., der vom staatlichen Fernsehen interviewt wurde, werden durch den Umzug 209 Megawatt Strom für die Nutzung durch die Haushalte des Landes freigesetzt.
  • Die Regierung gehe auch gegen illegales Krypto-Mining durch Einzelpersonen und größere Betreiber vor, sagte Mashhadi, nichts davon, dass diese Gruppen mehr als 600 Megawatt Strom verbrauchen.
  • Der Iran hat im vergangenen Sommer jegliches Krypto-Mining verboten, um die Belastung des nationalen Stromnetzes zu verringern. Ein ungewöhnlich trockener Frühling hat dazu geführt, dass der Iran mit Wasserkraftknappheit zu kämpfen hat.
  • Der Schritt könnte die Finanzen des Iran belasten, da das Land lokal abgebaute Kryptowährung verwendet hat, um seine Einnahmen inmitten strenger internationaler Sanktionen zu steigern.

Weiterlesen: Iranischer Präsident will Krypto „so schnell wie möglich“ regulieren

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close