Innovativer Fantom-basierter DEX DefySwap kommt jetzt mit NFT Staking

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Anzeige

|32e228780c133f8cbf66844204883ce2|

DefySwap, eine innovative dezentrale Kryptowährungsbörse (DEX) im Fantom (FTM)-Netzwerk, hat innerhalb von 10 Sekunden erfolgreich 90.000 USDC (~90.000 USD) aus ihrem Token-Vorverkauf gesammelt. Der Vorverkauf, der am 9. Dezember stattfand, war 24 Stunden lang mit einer Obergrenze von 450 USDC pro Benutzer für die Öffentlichkeit zugänglich. Die DEX sammelte zusätzlich über 450.000 USDC (~450.000 USD) von privaten Investoren, Influencern, Seed-Investoren und Institutionen, wodurch sich die Gesamteinnahmen auf über eine halbe Million USDC belaufen.

Der CEO von DefySwap, der „The Leveler“ genannt wird, behauptete jubelnd: „Wir sind überwältigt von der Resonanz. Wir haben zwar erwartet, dass sie vollständig ausverkauft sein werden, aber wir haben nicht erwartet, dass sie innerhalb von Sekunden nach der Einführung ausverkauft sein werden. Es macht uns große Freude zu erkennen, wie sehr die Fantom-Community jedes einzigartige Angebot, das wir auf den Tisch gebracht haben, bevorzugt hat, und macht uns entschlossener, unsere Versprechen zu erfüllen.“ Sie fügte hinzu: „Mit einer großartigen Gehaltserhöhung geht eine große Verantwortung einher.“

DefySwap betrat den bevölkerten DEX-Markt innerhalb des Fantom-Ökosystems mit einer innovativen Variante der Tokenomik, bei der das Gesamtangebot ihres nativen Tokens DFY niemals 10 Millionen überschreiten wird. Dies wurde durch eine sehr geschickte Manipulation des Token-Emissionsplans und Anreize erreicht, bei denen Farmen und Pools für immer nachhaltig sind, ohne die festgelegte maximale Gesamtmenge von 10 Millionen DFY zu überschreiten. Sie haben eine detaillierte Beschreibung gepostet, wie es funktioniert Hier, und eine Video-Erklärung des gleichen Materials finden Sie auf YouTube, Hier.

DefySwap bietet derzeit einen hohen jährlichen Prozentsatz (APR) für fast alle gängigen Token und Paare im Fantom-Ökosystem, einschließlich DFY-USDC, DFY-FTM, FTM-USDC und mehr, was es zu einem sehr lukrativen DEX für diejenigen macht, die auf der Suche sind für sichere und dennoch hohe Renditen auf ihre Anlagen.

DefySwap hat auch das Konzept des Impermanent Loss Protection (ILP) für seine einheimischen Farmen eingeführt, eine integrierte Versicherung für Benutzer, um das Risiko eines vorübergehenden Verlustes zu mindern. Immer wenn ein Benutzer einen vorübergehenden Verlust erleidet, greift sein vollautomatisierter ILP-Schutz; berechnet den Verlust des Benutzers und zahlt gerade genug DFY aus, um den Verlust zu negieren, wodurch das Risiko der Landwirtschaft praktisch zunichte gemacht wird. Die einzige Bedingung ist, dass der Benutzer die Farmen 30 Tage lang ununterbrochen nutzen muss, um Anspruch auf diese Versicherung zu haben. Gleichzeitig muss der Benutzer dafür keine zusätzlichen Gebühren bezahlen.

DefySwap ist auch insofern einzigartig, als sie keine Token für das Team prägen. Fast alle beliebten DEXs in allen Ketten prägen einen bestimmten Prozentsatz ihrer Münzen speziell für ihr Team, während DefySwap ausschließlich auf Steuern und Handelsgebühren angewiesen ist, was es weniger anfällig für ein Team-Dump-Risiko macht.

Auf das aktuelle, große Schlagwort der FTM-Kette, nämlich NFTs, angesprochen, fügte „The Leveler“ hinzu: „Wir bringen unseren Usern definitiv die schönste Überraschung in der kommenden Weihnachtszeit. Wir haben einen Weg gefunden, dies zusammen mit der Unterstützung von Dubwise Renzo zu erreichen. Die theoretische Modellierung ist abgeschlossen und wir haben mit der Entwicklung und dem Testen begonnen. Wir werden dazu in Kürze ein Update veröffentlichen.“

Sie lehnte es jedoch ab, die Details preiszugeben, indem sie sagte: „Bis jetzt haben wir noch nichts angeboten, was zuvor angeboten wurde, also erwarte das Unerwartete. Wir werden wieder etwas auf den Markt bringen, was noch nie zuvor auf dem Markt war. Nehmen wir zum Beispiel unsere ILP- oder unsere No-Mint-for-Team-Richtlinien, hat jemand schon einmal einen DEX gesehen, der das gemacht hat?“, fuhr sie fort.

Defyswap hat Interesse von einigen der größten Namen des Fantom-Ökosystems, darunter DubwiseRenzo, der das Projekt selbst berät. Als er kontaktiert wurde, war er begeistert von dem Projekt und sagte, dieses Projekt habe das Potenzial, mit den etablierten DEXs im FTM-Netzwerk zu konkurrieren und fliege derzeit unter dem Radar. Das Team hat mehrere Pläne und Strategien für das Marketing vorbereitet. Wann immer das in Gang kommt, wird DefySwap neue Augen anziehen, die derzeit nicht wissen, was im Fantom-Netzwerk passiert. Die Reaktion der Community auf DefySwap war überwiegend positiv, wie der blitzschnelle Ausverkauf des Vorverkaufs zeigt. Da alle Anzeichen rund um das Projekt positiv sind, gibt es keine Anzeichen von Angst, Unsicherheit oder Zweifel (FUD) rund um das Projekt.

Insgesamt ist DefySwap auf dem Weg, im Fantom-Netzwerk große Wellen zu schlagen, und wenn sie zu einer anderen Kette wechseln, wird erwartet, dass das Team auch die Erwartungen dieser Benutzerbasis erfüllt. Sie entwickeln auch ein Partnerschaftsprogramm, also achten Sie darauf.

Über DefySwap

DefySwap ist ein Fantom-basierter DEX mit Limit Order und CEX-ähnlicher Schnittstelle. Benutzer können sicher Datenverkehr durchführen und erweiterte Funktionen für ein maximales Benutzererlebnis verwenden.

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte:

https://defyswap.finance/

https://twitter.com/DefySwap

https://discord.com/invite/BwU53Zzx2v

https://t.me/defyswap

DefySwap ist die Quelle dieses Inhalts. Diese Pressemitteilung dient nur zu Informationszwecken. Die Informationen stellen weder eine Anlageberatung noch ein Angebot zur Anlage und/oder zum Handel dar.

Kontakte

Eigentümer

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close