Hat BTC nach dem heutigen Aufschwung einen lokalen Tiefpunkt gefunden?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nach einem blutigen Start in das neue Jahr 2022, einschließlich eines Rückgangs unter 40.000 USD, sieht Bitcoin endlich etwas Grün. Diese Analyse wird feststellen, ob ein lokaler Tiefpunkt gefunden wurde und die Bullen eine gewisse Erleichterung erfahren.

|47db0407598d667f28c3000f3fca150f|

Am kommenden Freitag, den 14. Januar, laufen an der Deribit-Börse Bitcoin-Optionskontrakte im Wert von etwa 690 Millionen US-Dollar aus, mit einer maximalen Schmerzgrenze von 44.000 US-Dollar, wie unten zu sehen ist.

Derzeit sind die offenen Interessen der Put-Optionen erheblich hoch, was an der Unsicherheit auf dem Kryptomarkt liegen könnte, die durch das Treffen des Vorstandsvorsitzenden der Federal Reserve mit dem Ausschuss für Banken, Wohnungswesen und Stadtentwicklung des Senats verursacht wurde.

Es scheint, dass Optionshändler es vorzogen, ihre Portfolios in der nächsten Woche gegen eine bevorstehende Volatilität abzusichern. Die Optionsmarktdaten zeigen, dass Händler zwei signifikante Niveaus – 38.000 USD und 45.000 USD – als mögliche Unterstützung und Widerstand für diesen bevorstehenden Ablauf erwarten.

btcusd-jan12-maxpain

|c067f4838ee5698be3cb8e837ba75ada| |e0b7ad76ab75b0f1f6c480753f0f931a|

Im wöchentlichen Zeitrahmen wurde Bitcoin von der Ichimoku-Cloud unterstützt. Zusätzlich hat die orange markierte Trendlinie als Unterstützung gewirkt. Technische Analysten könnten dieses Muster als Rückzug auf die erwähnte Trendlinie im wöchentlichen Zeitrahmen interpretieren.

Wenn Bitcoin die Ichimoku-Wolke als Unterstützung verliert und einen vollen Kerzenkörper in der Wolke schließt, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, auf 37.000 USD zu fallen. Die gestrichelte Linie unterstützt jetzt den RSI in diesem Zeitrahmen. Historisch gesehen verlor der RSI diese gepunktete Linie als letztes während des Covid-Crashs im März 2020.

btcusd-jan12-p1

|8c1cb3ecffd99108748c7af980472278|

In den letzten Tagen fungierte die Zone von 40 bis 42.000 USD als anständiges Unterstützungsniveau für Bitcoin. Da BTC die Mittellinie der Bollinger-Bänder verlor, signalisierte auch der parabolische SAR einen Abwärtstrend.

Am Montag verlor Bitcoin vorübergehend die Unterstützung der grünen Zone, erholte sich jedoch schnell über dieser kritischen Zone. Seit dieser Reaktion auf die grüne Unterstützungszone ist der Preis stark gestiegen (Bitcoin handelt jetzt über 43.000 $). Der parabolische SAR bestätigt jedoch trotz der Erholung der letzten Stunden immer noch keine Momentumänderung der Preisbewegung. Wenn der Aufwärtstrend anhält, könnte Bitcoin in den kommenden Tagen auf den nächsten Widerstand an der Mittellinie der Bollinger-Bänder abzielen, der bei etwa 45,5-46.000 USD liegt.

btcusd-jan12-p2

|0b97354dbf4fe56bcc70806c066dcbbc|

Ein interessantes On-Chain-Ereignis, das hervorzuheben ist, war ein aggregierter -29.000 BTC-Netflow (Abfluss) von allen Börsen am 10. Januar. Dieser Netflow war der größte Abfluss seit dem 19. September 2021. Ein negativer Netflow mit diesem Volumen weist in der Regel auf die „Kapitulationsphase“ im Markt hin.

btcusd-jan12-p3

Technische Analyse mit freundlicher Genehmigung von @N_E_D_A.

SONDERANGEBOT (gesponsert)

Binance Free 100 $ (exklusiv): Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und erhalten Sie 100 $ kostenlos und 10 % Rabatt auf die Gebühren für Binance Futures im ersten Monat (Bedingungen).

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den POTATO50-Code einzugeben, um 25 % Rabatt auf die Handelsgebühren zu erhalten.

Haftungsausschluss: Die auf CryptoPotato gefundenen Informationen sind die der zitierten Autoren. Es stellt nicht die Meinung von CryptoPotato dar, ob Investitionen gekauft, verkauft oder gehalten werden sollen. Es wird empfohlen, eigene Recherchen durchzuführen, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen. Verwenden Sie die bereitgestellten Informationen auf eigene Gefahr. Weitere Informationen finden Sie unter Haftungsausschluss.

Kryptowährungsdiagramme von TradingView.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close