Floki Inu-Einlagen bei inverser Finanzierung brechen 44 Millionen US-Dollar innerhalb von Stunden ein

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel*

https://www.coindesk.com/resizer/TvGhk5KlCLXh1giMwKGVqV2ma5w=/cloudfront-us-east-1.images.arcpublishing.com/coindesk/YUS4V2QJWRCJZJDIPX4Q7BJNDQ.jpg

Floki-Inu-Token im Wert von über 44 Millionen US-Dollar fanden in weniger als 24 Stunden nach seiner Einführung ihren Weg zu einem neuen Liquiditätspool für das dezentralisierte Finanzprojekt (DeFi) Inverse Finance.

Der Schritt markierte eine Abkehr vom „Memecoin“-Status und hin zu breiteren Anwendungsfällen für den floki-Inu-Token. „FLOKI im Wert von 20 Millionen US-Dollar wurde bereits innerhalb der ersten Stunde bei InverseFinance eingezahlt“, sagte Inverse Finance-Gründer Nour Haridy in a twittern.

Daten von Wallet-Scannern zeigen, dass am Mittwochmorgen 364 Milliarden Floki-Inu-Token im Floki-Pool von Inverse Finance eingesperrt sind. DeFi-Projekte wie Inverse Finance verlassen sich auf intelligente Verträge anstelle von zentralisierten Zwischenhändlern, um Krypto-Benutzern Finanzdienstleistungen wie Kreditvergabe, Kreditaufnahme und Handel anzubieten.

Inverse Finance ermöglicht es Benutzern, Token-Darlehen zu erhalten, indem sie dem Protokoll Token als Sicherheit liefern. Der neu eingeführte Floki-Pool hat ab Mittwoch einen Sicherheitenfaktor von 50 %, was bedeutet, dass Benutzer 50 % des Wertes ihrer eingesetzten Floki-Inu-Token in Form von DOLA nehmen können, einer von Inverse Finance ausgegebenen Stablecoin, die an eine Eins- auf 1-Basis mit dem US-Dollar oder anderen Token.

Das Darlehen hat kein Ablaufdatum. Wenn jedoch floki inu-Token an Wert verlieren und das Kreditlimit eines Benutzers 100 % überschreitet, wird das Darlehen liquidiert und zusätzlich zur Rückzahlung an die Liquidatoren eine Gebühr von 13 % erhoben.

„Dieser Prozess ist automatisiert und kann nicht gestoppt werden, also leihen Sie bitte verantwortungsbewusst aus und leihen Sie nicht das volle Limit aus“, warnt ein Dokument von Inverse Finance.

Die Zugabe von floki inu erfolgt nach einem Vorschlag zur Onchain-Governance wurde am Dienstag von der Inverse Finance Community verabschiedet. Projekte wie Inverse Finance arbeiten als dezentralisierte autonome Organisationen (DAOs) und verlassen sich auf ihre Community, um neue Wege des Wachstums, der Einführung und anderer technischer Verbesserungen vorzuschlagen.

Der Zusatz trug jedoch wenig dazu bei, die Floki-Inu-Preise zu ändern. CoinGecko-Daten zeigen, dass die Preise nach einem anfänglichen Anstieg am Dienstagabend bei 0,00012 $ unverändert bleiben. Die Tokenpreise sind in den letzten dreißig Tagen um 32 % gefallen, was einen Rückgang des breiteren Kryptomarktes widerspiegelt.

Der Aufstieg von Floki Inu

Benannt nach Elon Musks Hund Floki, floki inu ist einer der vielen Memecoins-Einsteiger, die in diesem Jahr auf dem Kryptomarkt wie Pilze aus dem Boden geschossen sind. Ein „Rug-Pull“-Angst plagte das Projekt schon früh, nachdem der ursprüngliche Entwickler abtrünnig wurde und mit Hunderttausenden von Dollar ausstieg, indem er einen Liquiditätspool leerte.

Aber Community-Administratoren hielten den Token am Laufen und investierten ihre eigenen Mittel, um den Token über Wasser zu halten. Eine 'V2′-Version war von Early Adopters angekündigt die geholfen haben, das Projekt wieder in Gang zu bringen, diesmal mit Sicherheitsmechanismen, um das Ziehen von Teppichen zu verhindern. Das Projekt ist seitdem auf eine Marktkapitalisierung von 1,2 Milliarden US-Dollar angewachsen – und wird von den britischen Werbebehörden wegen seines unaufhörlichen Marketings für Londons öffentliche Verkehrsmittel kritisiert.

Floki inu arbeitet auch an Beiträgen außerhalb des Kryptomarktes. Tweets von Entwicklern am Montag behaupteten, das Projekt werde Schulen in Guatemala, Nigeria und Laos in Partnerschaft mit lokalen Regierungsbehörden und NGOs bauen.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close