Die lateinamerikanische Kryptobörse Bitso arbeitet mit dem besten brasilianischen Fußballclub zusammen, hier ist der Grund

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitso, die führende Kryptobörse Lateinamerikas, hat einen 3-Jahres-Partnerschaftsvertrag mit dem brasilianischen Fußballverein São Paulo Futebol Clube (SPFC) unterzeichnet.

Bitso taucht in die Welt des Fußballs ein

Laut der Ankündigung vom Freitag wird die Partnerschaft, die voraussichtlich fast sofort beginnen soll, Bitsos Logo auf den offiziellen Trikots der Spieler von São Paulo erscheinen. Ebenfalls im Rahmen des Partnerschaftsabkommens wird ein Teil des Stadions des Fußballvereins speziell nach der Krypto-Börse benannt.

Offensichtlich haben in letzter Zeit viele Krypto-Unternehmen ihren Weg in die Sportwelt gefunden, insbesondere in den USA und in Europa. Das Potenzial für Lateinamerika bleibt jedoch weitgehend unerforscht und Bitso könnte in der Region der erforderliche Spitzenreiter sein.

Mit dieser Partnerschaft hoffen Bitso und São Paulo, dass sie innerhalb von 6 Monaten eine Krypto-Zahlungsoption als Alternative für Fans anbieten können, um Spieltickets und Waren zu bezahlen. Die finanziellen Bedingungen der Vereinbarung sind jedoch zum Zeitpunkt der Drucklegung noch nicht bekannt.

Ziel der Zusammenarbeit

Als Coingape Beatriz Oliveira, Head of Marketing, kontaktierte, sagte sie:

„Bitso und SPFC haben eine lange Innovationsgeschichte hinter sich und suchen ständig nach verschiedenen Optionen, um Fans und Benutzern neue Erfahrungen zu bieten. Beide Unternehmen haben das gleiche Ziel: unermüdlich daran zu arbeiten, Spitzenleistungen zu erbringen. Von nun an werden die Unternehmen zusammenarbeiten, um das Sportsegment der Kryptoindustrie zu verbessern und dazu beizutragen, Krypto in Brasilien und für alle nützlich zu machen.“

Die Börse ist derzeit in Brasilien, Kolumbien, Mexiko und Argentinien mit etwa 3,7 Millionen Nutzern tätig. Aber mit dieser Zusammenarbeit mit dem São Paulo Football Club wird es zweifellos versuchen, an Boden zu gewinnen, indem es im Jahr 2022 zur größten Krypto-Börse Brasiliens wird.

Derzeit ist Mercado Bitcoin Brasiliens größte Krypto-Börse allein mit seinem brasilianischen Kundenstamm und erreichte im vergangenen Jahr 3,2 Millionen.

Bisher hat Bitso gezeigt, dass es in Brasilien ernste Geschäfte meint. Erstens hat das Unternehmen mehr als 30 Stellen im Land geschaffen.

Im Mai 2021 sammelte die Börse in einer Finanzierungsrunde der Serie C 250 Millionen US-Dollar ein, was ihre Bewertung auf satte 2,2 Milliarden US-Dollar brachte. Damit war es das erste Krypto-Einhorn (mit einem Wert von über 1 Milliarde US-Dollar) in ganz Lateinamerika.

Das Unternehmen hat bereits im August 2021 auch die Dienste des Facebook-Veteranen Vaughan Smith engagiert.

Alle diese Schritte zielen natürlich darauf ab, die Expansionspläne des Unternehmens in Brasilien zu stärken.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close