Der Bitcoin(BTC)-Preis könnte in den nächsten 2 Monaten um mehr als 50% auf 70.000 USD steigen!

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Bitcoin-Preis stagniert immer mehr, da er im sehr engen Bereich von mehr als einem Monat schwankt. Viele erwarten jedoch, dass bald eine starke Trendwende nach oben an die Türen klopft. Aber die technischen Daten lassen in naher Zukunft keinen Raum für eine Aufwärtsbewegung. Der BTC-Preis ist jedoch auf lange Sicht immer noch ziemlich bullisch und kann seinen ATH wahrscheinlich bis zum Ende des ersten Quartals 2022 erreichen.

Technische Indikatoren & Drehpunkte

Oszillatoren/Drehpunkte Kurzfristig / Aktion Langfristig / Aktion
StochRSI 78.06 / Neutral 17,81 / Neutral
MACD (12, 26) -41.4 / Kaufen -1307.6 / Kaufen
Gleitender Durchschnitt (MA) – 50 $46.500 / Verkauf 51.104 $ / Verkauf
Gleitender Durchschnitt (MA) – 200 $47.300 / Verkauf $49.100 / Verkauf
Widerstand $47.360 $52.695
Unterstützung 45.362 $ $41717

Der StochRSI ist kurz- und langfristig neutral und daher ist keine wesentliche Preisänderung zu erwarten. Der MACD deutet jedoch in beiden Fällen auf ein Kaufsignal hin, was auf einen guten Zeitpunkt zum Kauf und HODL Bitcoin hinweist.

Chartmuster deuten darauf hin, dass eine starke zinsbullische Umkehr unmittelbar bevorsteht

Der Bitcoin-Preis in einem größeren Zeitrahmen scheint ziemlich bullisch zu sein. Zweifellos könnte der Vermögenswert in dem kürzeren Zeitrahmen zahlreiche Höhen und Tiefen durchmachen, dennoch ist dies für eine gesunde Rallye dringend erforderlich. Und daher könnte der BTC-Preis in den kommenden Tagen mit einer Erholung beginnen, die hoch reichen könnte, um sehr bald die Widerstandsniveaus zu erreichen.

  • Der Bitcoin-Preis bewegt sich auf lange Sicht innerhalb eines riesigen steigenden Keils und der Scheitelpunkt ist ziemlich weit entfernt
  • Der Vermögenswert besuchte Mitte Juli die unteren Unterstützungsniveaus, drehte sich schnell um und sprang, um die oberen Widerstandsniveaus zu erreichen
  • Der BTC-Preis schwebt nach einer langen Lücke wieder um die unteren Unterstützungsniveaus und daher wird eine ähnliche Aktion während der bevorstehenden Rallye erwartet
  • Wenn Bitcoin dem gleichen Muster folgt, kann es die oberen Widerstandsniveaus erreichen, die sich um den aktuellen ATH herum befinden, worauf eine weitere Korrektur folgen kann
  • Nach einem Anstieg und einer Korrektur ist der Preis jedoch darauf vorbereitet, sich nahe der Spitze des Keils zu bewegen, und später kann man mit einem bemerkenswerten Rückzug oder einer Korrektur rechnen.

Insgesamt mag der BTC-Preis ziemlich bärisch sein, aber bei kleinen Preisbewegungen kann der Vermögenswert die bärische Divergenz umkehren. Und daher kann Bitcoin kurzfristig innerhalb der Konsolidierung schwanken, aber langfristig floriert der BTC-Preis.

Lesen Sie auch: Ripple vs SEC: XRP-Preis wird im ersten Quartal um 98% steigen! Wird ODL die Erosion der Klage wiederherstellen?

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close