Bitcoin wird seine Rolle als Transaktionswährung nicht erfüllen, sagt Michael Novogratz ⋆ ZyCrypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Anzeige


&nbsp

&nbsp

  • Michael Novogratz glaubt, dass Bitcoin in Zukunft nicht mehr als Transaktionswährung verwendet wird.
  • Er vertritt diese Ansicht trotz der zunehmenden Akzeptanz von The Lightning Network.
  • Der CEO glaubt, dass ernsthafte Investoren sich von Bitcoin entfernen und neuere Projekte annehmen würden.

Die Meinung von Michael Novogratz zu Bitcoin mag einige Enthusiasten verärgern, aber er glaubt, dass dies die harte Wahrheit ist. Er spielt die Energieverbrauchsraten von Bitcoin herunter und sagt, es sei belanglos.

Bitcoin für immer

In einem kürzlich geführten Interview mit der Squawk Box von CNBC hat Michael Novogratz, CEO von Galaxy Digital, seine Meinung zur Zukunft von Bitcoin als Vermögenswert geäußert. Der CEO geht davon aus, dass der Vermögenswert weniger volatil werden wird, wenn mehr Institutionen den Raum überfluten, und stellt fest, dass dies bereits geschieht.

„Ich denke, die Volatilität bei Bitcoin geht zurück. Wenn Sie Bitcoin vs. Ethereum vs. andere Altcoins betrachten, ist die Volatilität von Bitcoin viel geringer.“ sagte Novogrätz. Er stellt fest, dass die sinkende Volatilität auch darauf zurückzuführen ist, dass Anleger, die große Gewinne anstreben, sich für die Investition in die „Münze des Monats“ entscheiden.

Der Galaxy Digital-Manager gab im Laufe des Interviews bekannt, dass Bitcoin seiner Meinung nach nicht regelmäßig für Transaktionen verwendet wird, sondern hauptsächlich als Wertaufbewahrungsmittel verwendet wird. Novogratz geht davon aus, dass sich dieses Muster in Ländern mit vernichtenden Inflationszahlen abspielen wird.

„Ich glaube nicht, dass Bitcoin zu einer Transaktionswährung wird. Ich denke, es ist eher darauf zugeschnitten, ein Wertaufbewahrungsmittel zu sein.“ sagte Novogrätz. Er argumentiert, dass dies unabhängig von der Entwicklung von The Lightning Network geschehen wird. Im Laufe der Jahre gilt das Lightning Network oft als Antwort auf die Frage, ob Bitcoin effektiv als Währung eingesetzt werden kann. Das Lightning Network ist eine Protokollschicht, die auf der Bitcoin-Blockchain basiert und Transaktionen schneller und billiger macht.

Anzeige


&nbsp

&nbsp

Bitcoin verbraucht weniger Energie als Weihnachtsbeleuchtung

Novogratz stellte im Laufe des Interviews fest, dass die Energieverbrauchsraten von Bitcoin überproportional hoch sind. Er sagte, dass das Netzwerk 0,17 % der weltweiten Energie verbraucht, was weniger als Weihnachtsbeleuchtung ist.

Seine Kommentare waren eine Reaktion auf die Behauptung, dass die Blockchain-Technologie zwar bestehen bleibt, aber eine andere Blockchain aufgrund ihrer Energiekrisen den Platz von Bitcoin einnehmen würde. Novogratz fügt hinzu, dass die Bitcoin-Minenarbeiter zunehmend grüne Energiequellen verwenden, da sich die Erzählung von fossilen Brennstoffen wegbewegt.

Das Ökosystem schwirrt über die Potenziale des Abbaus von Bitcoin mit Kernenergie, während El Salvador die Initiative ergriffen hat, um mit dem Abbau von Bitcoin mit Geothermie zu beginnen. Geniale Bergleute unternehmen auch Schritte, um abgefackeltes Gas zu verwenden, um die Kryptowährung in einem als energieeffizienten Prozess bezeichneten Verfahren abzubauen.

Quelllink


Beitragsansichten:
12

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close