Bitcoin, Ethereum, Cardano, Polygon Tägliche Preisanalyse – Zusammenfassung vom 22. Dezember

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR-Aufschlüsselung

  • Eine weitere Liquidation des Marktes führt zu einem Verlust von 0,80 % der globalen Marktkapitalisierung.
  • Bitcoin hat in den letzten 24 Stunden 2,12 % verloren, was seine Gewinne wieder umkehrte.
  • Ethereum folgt auch Bitcoin, das in den letzten 24 Stunden 2,38% verloren hat.
  • Cardano und Polygon wachsen weiter mit einem Plus von 3,07 % bzw. 7,01 %.

Der Markt setzt seinen Fluktuationszyklus fort, während er versucht, die Kurse der Münzen zu korrigieren. Die Anomalie ist diesmal die gemischte Tendenz auf dem Markt, da einige Coins an Wert verlieren, während andere weiter wachsen. Der Trend der rückläufigen Stimmung ist hauptsächlich bei großen Coins wie Bitcoin, Ethereum, Binance Coin usw. zu beobachten, während einige kleine Coins wie Shiba Inu, Cardano, Dogecoin und Polygon usw. wachsen.

Das Schicksal von Bitcoin scheint fest verankert zu sein, um im Bereich von 48.000 USD zu bleiben, da es versucht hat, 50.000 USD zu überschreiten, aber Änderungen bringen es zurück. Bitcoin hat schwere Zeiten hinter sich und scheint trotz wachsender Chancen erfolgreich zu sein, aber es muss sich noch stabilisieren. Der jüngste Gewinn ist eine Investition von El Salvador, die den 21. Dezember markierte, um 21 Bitcoins zu kaufen.

Experten sagen voraus, dass Bitcoin nicht unter 48.000 US-Dollar fallen wird, weil es einen Preiskorrekturprozess durchläuft. Die Erholung der US-Aktien hat sich auf den Kryptomarkt ausgewirkt und scheint bereit zu sein, sich allen Herausforderungen zu stellen. Der jüngste Rückgang der US-Aktien hatte sich stark auf diesen Markt ausgewirkt und zu einer Situation im freien Fall geführt, die durch die Covid-19-Situation noch verschlimmert wurde.

Der Anstieg der Eigenheimverkäufe in den USA wird zum Anstieg des Kryptomarktes beitragen, da die US-Wirtschaft aufgrund der Investitionen direkt auf den Markt einwirkt. Je mehr US-Investoren vom Markt angezogen werden, desto mehr wird er wachsen und umgekehrt.

BTC korrigiert seine Gewinne

Bitcoin war bis zum jüngsten Stimmungswechsel auf dem Markt bullisch. Die letzten beiden Tage verzeichneten erhebliche Zuwächse und es schien, als würden 50.000 US-Dollar überschritten. Dann hörte es plötzlich auf und nach den neuesten Updates hat es in den letzten 24 Stunden 2,12 % verloren. Experten übersetzen es als Preiskorrekturprozess. Bitcoin war 2021 wegen der Tesla-Blüte zu hoch gestiegen.

Bitcoin, Ethereum, Cardano, Polygon Tägliche Preisanalyse – 22. Dezember Roundup 1
Quelle: TradingView

Nun wechselt sie die Position und ist auf dem Weg zur Kurskorrektur. Laut den neuesten Updates liegt der Preis im Bereich von 48,344.000 US-Dollar, während die Marktkapitalisierung 914.114.529.916 US-Dollar beträgt. Aufgrund der Liquidation wurde auch eine Änderung des Handelsvolumens festgestellt, das in den letzten 24 Stunden bei 24.835.251.347 USD liegt. Der genannte Betrag kann in 513.714 BTC umgewandelt werden.

Die Schwankungen könnten sich fortsetzen, da die Preiskorrektur Zeit in Anspruch nehmen könnte. Wenn die Weihnachtsrallye sie verstärkt, könnte Bitcoin sogar noch weiter wachsen und den Markt mit sich selbst aufnehmen.

ETH macht Gewinne rückgängig, verliert den Überblick

Die rezessive Stimmung des Marktes hat offensichtliche Auswirkungen auf die Giganten des Marktes. Ethereum war der führende Gewinner, wurde jedoch von der Veränderung zur Baisse beeinflusst. Die letzten Tage verzeichneten Gewinne dafür, und es schien in die richtige Richtung zu gehen. Die jüngste Änderung hat ihre Gewinne umgekehrt, da sie in den letzten 24 Stunden 2,38% verloren hat.

Das Ethereum 2.0 könnte bei der volatilen Situation helfen, da es Wachstum sieht. Anleger werden hauptsächlich von solchen Coins angezogen, bei denen sie Gewinnaussichten sehen, und Ethereum kann dies tun. Auch die globale Marktkapitalisierung wird sich verbessern, wenn Ethereum einen Durchbruch erzielt.

Bitcoin, Ethereum, Cardano, Polygon Tägliche Preisanalyse – 22. Dezember Roundup 2
Quelle: TradingView

Die jüngsten Entwicklungen haben seinen Preis auf 3.959.000 USD gebracht, während das Handelsvolumen in den letzten 24 Stunden auf 14.720.793 USD geschätzt wird. Die Sieben-Tage-Verluste von Ethereum betragen etwa 1,99%, weniger im Vergleich zu den vorherigen 24 Stunden. Ein Blick auf die Marktkapitalisierung zeigt, dass sie ungefähr 470.611.090.253 US-Dollar beträgt.

Es bleibt abzuwarten, wie lange Ethereum noch verweilen und seinen Weg zurückerlangen wird.

ADA wächst weiterhin massiv

Cardano ist in den letzten Tagen ein Gewinner geblieben. Aktuell Rang 7das Auf der Liste hat diese Münze eine Marktkapitalisierung von 44.686.325.297 USD. Wenn wir uns die Zuwächse in den letzten 24 Stunden ansehen, beliefen sich diese auf 3,07 % gegenüber 2,31 % in den letzten sieben Tagen.

Bitcoin, Ethereum, Cardano, Polygon Tägliche Preisanalyse – 22. Dezember Roundup 3
Quelle: TradingView

Der Preis für diese Münze liegt im Bereich von 1,34 USD, während sie aufgrund der Anlegerrallye in Richtung der Währung Aussicht auf weiteres Wachstum hat. Das Handelsvolumen für Cardano hat sich aufgrund der jüngsten Gewinne ebenfalls verbessert und wird auf 1.604.236.128 US-Dollar geschätzt.

Die Grafik für diese Münze ist grün geblieben und zeigt weiteres Wachstum.

MATIC steigert seine Gewinne in die Höhe

Polygon hat aufgrund seines revolutionären Blockchain-Systems erfolgreich Investoren angezogen. Die jüngsten Zuwächse haben in den letzten 24 Stunden um 7,01 % zugenommen, verglichen mit 24,13 % in den letzten sieben Tagen.

Bitcoin, Ethereum, Cardano, Polygon Tägliche Preisanalyse – 22. Dezember Roundup 4" width="1450" height="684
Quelle: TradingView

Im Vergleich zu Giganten wie Bitcoin und Ethereum, die ein fluktuierendes Muster gebildet haben, war Polygon auf seiner Reise stetig. Das aktuelle Ranking dieser Münze ist 14das auf der Liste und der Preis beträgt etwa 2,66 $. Das in den letzten 24 Stunden für Polygon aufgezeichnete Handelsvolumen beträgt 3.828.148.182 USD, während die Marktkapitalisierung auf 18.864.428.297 USD geschätzt wird.

Abschließende Gedanken

Die Schwankungen der großen Münzen gehen weiter, während die kleinen Münzen weiterhin gedeihen. Anleger greifen wegen der Aussichten auf Gewinne und weniger Risiko auf die kleinen Münzen zurück. Im Vergleich zu Bitcoin, das in einem Monat 10.000 US-Dollar verlieren kann, sind Münzen wie Polygon und Cardano bessere Investitionen. Der Wandel am US-Aktienmarkt und die Verbesserung der Situation des US-Marktes haben zu Verbesserungen auf dem Kryptomarkt beigetragen. Die Schwankungen mögen anhalten, aber die positive Veränderung des Marktes zeigt bessere Aussichten für Coins und Anleger.

Auch Anleger, die in letzter Zeit Geld verloren haben, können von Steuersenkungen profitieren. Daher scheint das Jahresende Vorteile zu bringen.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Handelsberatung dar. Cryptopolitan.com übernimmt keine Haftung für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt werden. Wir empfehlen dringend unabhängiges Research und/oder die Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close