Bitcoin befreit Sie von einem völlig anachronistischen Banksystem. Bitcoin entfernt unnötige Zwischenhändler.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das derzeitige Bankensystem ist völlig anachronistisch.

Sie arbeiten hart, um Geld zu verdienen. Die Früchte Ihrer Arbeit liegen auf einem Bankkonto, und Sie möchten es jederzeit nach Belieben verwenden können.

Das ist normal, denn es ist Ihr Geld.

Es ist Samstagabend und dein Bruder in Australien braucht 20.000 Dollar. Was auch immer der Grund ist, er ist dein Bruder und du willst ihm helfen. Sie haben mehr als genug Geld auf Ihrem Bankkonto, um ihm einen solchen Geldbetrag zu überweisen.

Die Früchte Ihrer Arbeit sollten es Ihnen ermöglichen, Ihrem Bruder zu helfen.

Mit dem aktuellen System müssen Sie diese Geldüberweisung an verschiedene Dienste, von Bank- bis hin zu Regierungsdiensten, rechtfertigen, während Sie mehrere Tage warten und unerschwingliche Transaktionsgebühren zahlen.

Während des gesamten Prozesses können die Befugnisse des aktuellen Systems jederzeit beschließen, Ihre Transaktion an Ihren Bruder zu zensieren.

Aber es ist Ihr Geld, und Ihr Bruder brauchte sofort Hilfe.

Das Problem mit dem derzeitigen System besteht darin, dass viel zu viele Zwischenhändler in den Prozess involviert sind. Hier verändert Bitcoin das Spiel komplett, indem es Sie von diesem völlig anachronistischen Bankensystem befreit.

In der neuesten Ausgabe des In Bitcoin We Trust Newsletters zeige ich Ihnen, wie Bitcoin ein einzigartiger Game-Changer in diesem Bereich ist und warum neue Generationen Bitcoin als ihre De-facto-Wahl betrachten werden: [**https://inbitcoinwetrust.substack.com/p/bitcoin-frees-you-from-a-banking**](https://inbitcoinwetrust.substack.com/p/bitcoin-frees-you-from-a-banking)

Reddit von sylsau ansehen – Quelle ansehen


Beitragsansichten:
1

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close