Airbnb könnte noch in diesem Jahr Unterstützung für Krypto-Zahlungen einführen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Brian Chesky, Mitbegründer und CEO der beliebten Ferienvermietungsplattform Airbnb, hat seine Twitter-Follower gebeten, neue Ideen für neue Dienstleistungen zu teilen, die das Unternehmen in diesem Jahr einführen könnte, und stellte nach Erhalt von über 4.000 Vorschlägen fest, dass Zahlungen in Kryptowährung eine Top-Nachfrage waren.

Chesky teilte die Ergebnisse auf Twitter mit und stellte fest, dass dem Vorschlag für Kryptowährungszahlungen unter anderem klare Preisanzeigen, ein Gästetreueprogramm, aktualisierte Reinigungsgebühren und ein besserer Kundenservice folgten.

Der CEO fügte in einem Follow-up hinzu, dass das Unternehmen „bereits an einigen“ dieser neuen Angebote arbeite und jetzt „andere prüfen“ werde. Der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens erklärte, dass die Zahlungsoption in Kryptowährung „eine Vielzahl von Token-Ideen umfasst“ und erklärte, dass das Unternehmen seit 2013 Zahlungen in Höhe von 336 Milliarden US-Dollar verarbeitet hat.

Es ist erwähnenswert, dass Chesky im September letzten Jahres in einem Interview mit Fox Business enthüllte, dass Kunden Airbnb seit mehreren Jahren bitten, Zahlungen in Kryptowährung zu akzeptieren in der Firma gearbeitet.

Airbnb ging im Jahr 2020 durch einen Börsengang (IPO) an die Börse und sagte damals, sein „zukünftiger Erfolg“ werde von seinen Einführungstechnologien wie Kryptowährungen und der zugrunde liegenden Blockchain abhängen.

Im Jahr 2016 erwarb die Plattform das Team des Kryptowährungs-Trinkgeld-Dienstes ChangeTip, stellte jedoch zu diesem Zeitpunkt klar, dass sie nicht vorhatte, Bitcoin als Zahlungsmethode zu akzeptieren. Insbesondere akzeptieren mehrere Airbnb-Konkurrenten Zahlungen in Kryptowährung, einschließlich Blockchain-natives Dtravel.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die Ansichten und Meinungen des Autors oder anderer in diesem Artikel erwähnten Personen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung dar. Die Investition in oder der Handel mit Krypto-Assets birgt das Risiko eines finanziellen Verlustes.

BILDKREDIT

Ausgewähltes Bild über Pixabay

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close